I5 7600k mit teurem mainboard oder I7 7700K mit billigem mainboard?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir i5 empfehlen und das gute Mainboard dann kannst du später leichter aufrüsten wenn der i5 den Geißt aufgibt ;) und nicht nur den Prozessor kannst du dann später leichter aufrüsten sondern auch Arbeitsspeicher usw. Hab selber auch ein sehr teures Mainboard bei mir war aber das hauptargument mehr USB Schnittstellen :D Und ich hab es viel Leichter andere Sachen aufzurüsten und muss mir keine sorgen um das Mainboard machen. ps. viel Spaß mit dem neuen Prozesssor :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthJustin
08.03.2017, 15:23

Dank dir :D

0

Nimm den i7 ohne k und ein gutes mainboard mit 270er chipsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthJustin
08.03.2017, 15:18

Ich gehe mal stark von nem Z270 Mainboard aus, also danke :D

0
Kommentar von CrEdo85wiederDa
08.03.2017, 21:02

z270 kann man, lohnt sich aber nicht - die Z-Boards sind zum übertakten. Nimm lieber ein H270er

0
Kommentar von CrEdo85wiederDa
08.03.2017, 21:03

zumal die H270-Boards günstiger sind.

0

Scheiss auf das Übertakten und nimm ein gutes Mainboard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morket
07.03.2017, 21:09

Deine Antwort widerspricht sich in sich schon xD 

Die teureren MoBos sind zumeist die zum übertakten ^^

0
Kommentar von Dernichttolle
07.03.2017, 21:31

Deine Antwort mach mal so keinen Sinn: mit einem teuren Mainboard, kannst du meist besser  übertakten. Ehmm, denkst du man kann mit einen I5 nicht übertakten?

0
Kommentar von Hangover2229
08.03.2017, 08:43

ne ist mir schon klar aber seine Frage widerspricht sich genauso mit einem schlechten Mainboard kann man kaum bis gar nicht Übertakten deswegen lieber einen 7700 als ein k das einen mit einem billigen Mainboard nichts bringt naja kann man so und so sehen

0

Was möchtest Du wissen?