I5 750 2,67 GHz Boxed Kühler auf neue CPU?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange du den Prozessor nicht total übertakten willst, sollte ein günstiger CPU Lüfter reichen. Und 10€ solltest du ja noch haben. Der hier wäre zum Beispiel geeignet:

https://www.alternate.de/Arctic/Alpine-11-PLUS-CPU-K%C3%BChler/html/product/969913?tk=7&lk=8283

Besser ist natürlich, wenn du noch ein bisschen oben drauf legst und dir mindestens so einen zulegst: Es ist einfach ärgerlich wenn ein teurer Prozessor kaputt geht, weil man am Lüfter gespart hat.

https://www.alternate.de/Alpenf%C3%B6hn/Brocken-Eco-CPU-K%C3%BChler/html/product/1142560?tk=7&lk=8283

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pogo123
11.07.2016, 14:07

Also reicht ein 20-30 Euro Lüfter aus? (will Garnichts übertakten) und ist da Wärmeleitspaste mitgelierfert oder nicht und geht ein 1150 sockel lüfter auch für ein 1151 sockel??

MFG

0

Wenn du kein Geld für einen guten Kühler hast, wirst du wohl auch nicht übertakten (ist auch eh nur mit einem Z170-Mainboard möglich). Dann könntest du also genauso gut einen i5 6600 nehmen. Und bei dem wird auch ein Kühler mitgeliefert!

Der alte Kühler von deinem i5 750 sollte aber trotzdem reichen, denn der hat einen TDP von 95W und der i5 6600K von 91W.

Solltest übrigens auch mal die Wärmeleitpaste wechseln ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?