I5 6600k übertakten (oc)?

6 Antworten

Im prinzip musst du lediglich die Temperaturen im Auge behalten und nur in köeinen Schritten übertakten. Man kann auch keinen Fixwert ausmachen, wie hoch man mit welchem Kühler übertakten kann. 

Der eine hat vielleicht 5 Gehäuselüfter und schafft 4,4 und der andere hat 2 und schafft 4,1. Informier fich vor dem übertakten erst und schau dir Tutorials an. Du kannst da schnell was kaputt machen. (bei der neueren Hardware zwar schwieriger, aner dennoch aufpassen) 

LG Nico

Ist unterschiedlich kommt drauf an was du für ne CPU erwischt ;)

Ich hatte mit meiner GPU und CPU sehr viel Glück bisher.

Aber es kann auch sein das du mal ne CPU erwischt die grade mal 50 MHz mehr Schaft .

Aber es heißt ja immer Takten bis der PC abstürzt. Meist kannst noch ein wenig die CPU mit mehr Strom überreden den Takt zu halten.

Guter Kommentar von NeoExacun ganz deiner Meinung ;)

Also von den Temperaturen hast du keine Probleme, das Mainboard taugt auch.

Jetzt ist nur die Frage, was dein Prozessor schafft.

Mein i5 4690K hält bei 1.36V die 4,7 Ghz stabil mit einem 20€ Billigkühler, ohne Temperaturprobleme. Ich habe aber auch schon die Gleiche CPU gesehen, die mit stärkerem Kühler bei 1,36V nicht über die 4,2 Ghz gekommen ist.

Also hoffe einfach, in der Siliziumlotterie glück gehabt zu haben.

Was möchtest Du wissen?