I5 3450 will zweiten ram Speicher nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du ersetzt eine Sandy Bridge CPU durch eine Ivy Bridge CPU. Hast aber ein Board mit H61 Chipsatz.

Das macht das mit, aber du musst vorher das BIOS updaten (flashen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ein Bios Update versuchen, oder z.B. 2x8 GB kaufen am besten eine Sorte die in der Memory-Compatibility-Liste vom Mainboardhersteller steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DittaRitta 17.07.2017, 12:42

Habe gestern erst ein bios update gemacht und das Mainboard supported keine 8gb pro Kanal sondern nur 4

0
GandalfAwA 17.07.2017, 12:48
@DittaRitta

Hallo Ditta,

Hmmm, das ist aber echt eine unglückliche Situation ....

Manchmal klappt es, wenn man es mehrmals versucht, und Du kannst nochmal die Bios-Default Settins laden ... ansonsten wäre ich mit meinem Latein aber auch am Ende ...

0

Dein Mainboard unterstützt maximal 16 GB DDR3. Du hast also schon ein Problem wenn Du 2 Module a 4 GiByte einsetzt?

Wie genau lautet die Bezeichnung der Module?

In welche Slots setzt Du die RAM-Riegel ein?


BTW: Anmerkung auf der Herstellerseite




**This motherboard supports two double-sided or four single-sided DIMMs. Therefore, if you install four DDR3 DIMMs, you can only adopt four single-sided DIMMs.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DittaRitta 17.07.2017, 13:38

Die sind von Elixir 

Und wenn sie mit dem alten Prozessor normal funktionierten, müßten si das doch auch mit dem neuen...

An der Kompatibilität kanns ja nicht liegen

0
DaMenzel 17.07.2017, 13:40
@DittaRitta

Das ist so unter Umständen nicht ganz richtig, allerdings hast Du recht - es sollte so sein. Du hast nur die CPU getauscht und nun nimmt das Mainboard nur einen Riegel a 4 GByte RAM an?

Hast Du mal alle Slots "einzeln" durchprobiert?

0
DittaRitta 17.07.2017, 13:53
0
DaMenzel 17.07.2017, 13:59
@DittaRitta

Welche Firmware Version hast Du auf dem Mainboard?

Probier mal zwei Riegel: einen im Slot 3 und einen in Slot 4.

0
DaMenzel 17.07.2017, 14:05
@DittaRitta

Dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht weiter. An der CPU selbst sollte es eigentlich nicht liegen (die eingesetzte CPU unterstützt diesen und höhere Taktraten).

Das BIOS ist auch aktuell hattest Du unten erwähnt - keine Ahnung warum die nicht funktionieren sollten.

Hast Du die Möglichkeit Dir 2 andere DDR3 DIMMs testweise zu besorgen die je 4 GByte haben?

0
DittaRitta 17.07.2017, 14:17
@DaMenzel

Ich habe das gleiche auch schon mit zwei einseitigen 2gb speichern versucht, selbes Problem

0
DaMenzel 17.07.2017, 14:19
@DittaRitta

Das wird ja immer schlimmer. Wenn Du die CPU tauscht dann gehen aber alle Bänke wieder?

0
DaMenzel 17.07.2017, 14:34
@DittaRitta

Dann haben wir eventuell schon einen Fehler: Da die Speicherbänke unter dem I3 funktionieren und unter dem I5 nicht -> defekt der CPU.

Hast Du ein alternatives Board mit dem Du diese testen kannst?

1

Was möchtest Du wissen?