I3 und I5 großer Unterschied bei Gaming?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Generell ist i3 halt sozusagen eher die billigen Sachen i5 mittel und i7 halt "high end" aber die kann man generell nicht wirklich vergleichen, nur einzelne Prozessoren halt. Es gibt sicher auch einzelne i3 und i5 wo es keinen großen Unterschied macht. Ein billiger i3 und ein besserer i5 haben aber dann natürlich nen größeren Unterschied. Da sagt i3/i5 nicht viel aus.

EDIT: Gaming ist auch ein dehnbarer Begriff. Ein "richtiger" Gaming PC (aktuelle AAA Spiele auf hohen Einstellungen) braucht in der Regel mindestens was was im Bereich i5 zu finden ist, aber generell brauchen verschiedene Spiele unterschiedlich gute CPUs, manche brauchen die CPU im vergleich zu anderen kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verändert es die Performance deutlich oder nur sehr wenig? Lohnt es sich überhaupt?

VW Golf und VW Golf, großer Unterschied beim fahre? ;) Du musst uns schon die Modelle verraten, für die du eine Bewertung haben möchtest. Es gibt schließlich mehr als eine i3, i5 oder i7 CPU.  Eine pauschalisierte Aussage also großer Murks wäre. Kommt schließlich auch darauf an wie viele Kerne und Threads am Start sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I3 und I5 sind nur grobe beschreibungen der technik . es gibt i3´s die besser als i5´s sind und andersherum . es kommt auf den genauen bautyp an !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer wie viele Kerne er hat bzw, wie viel Ghz pro Kern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich immer drauf an welcher i3/i5. Aber ja, i3s kann man Gamingtechnisch vergessen, i5s sind zum zocken super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob sich die performance verändert liegt natürlich an der grafikkarte. und welche generation von prozessoren. wenn die grafikkarte der limitierende faktor ist dann wirst du keinen unterschied feststellen. der unterschied wird nur da sein wenn der cpu der limitierende faktor ist:

TL;DR: weiß ich nicht ohne zu wissen was du sonst im system hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst schon die Modelle nennen...
Es ist ein Gigantischer unterschied, wenn du einen i3 2100 mit einem i5 6600K vergleichst, oder einen  i3 6100 mit einem i5 6400...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab i5 besser noch i7 auch sehr von Vorteil ist eine SSD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der unterschied von einem i3 und i5 sollte eindeutig merkbar sein, bei i5 und i7 ist das manchmal nicht so groß. Aber fürs Gaming sollte man mindestens einen i5 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf das Modell drauf an, es gibt auch i3's die besser als manche i5's sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt halt drauf an im bereich gaming hat generell ein i5 wegen den 4 logichen kernen die nase vorne wenn das game mulitcore (zzt 4 core standart) unterstüzt

im office bereich und games mit singelcore unterstüzung kann ein i3 durchaus besser als ein i5 sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man es so will reicht dir ein I3 völlig aus, mal ausgehend davon das du dir wahrscheinlich wenn einen neuren holen willst. Man kann das grob so listen:

I3 = 2 Kerne 4 Threads (nur 2 Physische Kerne, aber durch Hyperthreading, wird er dir sagen er hätte 4 Kerne, da er "4 Aufgaben gleichzeitig machen kann")

I5 = 4 Kerne 4 Threads (einfach "nur" 4 Physische Kerne, wenn man etwas mehr Geld über hat, ist der fürs Gaming natürlich etwas besser.)

I7 = meist! 4 Kerne 8 Threads (also einfach ein I5 mit Hyperthreading wenn mans so will, sprich also, er hat 4 Pysische Kerne und kann aber "8 Aufaben gleichzeitig erledigen", es gibt aber auch I7 mit 6, 8 und 10 Physischen Kernen --> jeweils doppelt so viele Threads immer )

Also ums kurz zu fassen, wenn du schmales Budget hast nimm nen I3 (einafch drauf achten das keine U oder S oder andere Buchstaben dahinter sind)
wenn ein paar Euro mehr drin sind nimm nen I5, aber ich empfehle da möglichst einen auch ohne Buchstaben und nicht umbedigt das größte, Bsp.: I5 6500 wäre was, der 6600 oder 6600K sind unnötig teurer und können nicht sehr viel mehr und der 6400 ist halt "etwas" schwächer

Aber die Entscheidung liegt am ende eh bei dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
17.07.2016, 05:09

Also wenn man es so will reicht dir ein I3 völlig aus,

Würde ich nicht mal kaufen nur zum Surfen. 

0
Kommentar von Kiboman
17.07.2016, 07:50

vollkommen richtig es gibt aber auch i5 mit 2 kernen 4 threads

0

Natürlich ändert sich da was...das sind 2 kerne mehr ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das merkt man, aber investiere lieber in ein i7. Da hast du erstmal für ein paar jahre Ruhe. Mit i3 kannst eig kaum noch was machen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsGaamer
17.07.2016, 02:15

i3 ist für Gaming NICHT geeignet. 

0
Kommentar von EvilMastermind
17.07.2016, 02:20

Man merkt, dass du keine Ahnung hast.

0

es gib i3 s die besser sin wie n i5 modell abhänig

Intel Core i3-6320 ist zb 1/3 besser wie Intel Core i5-6300U

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?