i3 6100 und GTX 1060 6GB Gaming PC?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ok also bis auf den Prozessor und den Speicher passt alles. Ich würde dir einen i5-6500 empfehlen (Bestes Preis/Leistungs-verhältniss und das k bringt dir nichts da du mit deinem Mainboard nicht übertakten kannst) und als Speicher eine SSD (zB Eine Samsung 850EVO 250GB auf der du windows und programme installierst und die 1TB Festplatte als Massenspeicher). Eventuell würde ich in einen besseren Kühler investieren (Cooler Master hat gut unter 30€)... Lg Daniel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufnehmen kannst du von der Grafikkarte her schon, der Prozessor wird ein Problem... Ich würde ein bisschen mehr Geld in einen i7-6700 investieren. Wenn du deine Videos auch noch ordentlich schneiden willst und auch rendern, würde ich MINDESTENS auf 16GB Ram gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GaryD
25.11.2016, 13:34

OK könntest du mir ein PC zusammenbauen mit den Komponenten ? Aber max. 1000 Euro PS. Spiele sehr viel MC

0

An sich ist das Setup nicht verkehrt allerdings wird der i3 dich bei Spielen wie Battlefield die eine hohe Prozessor-Belastung haben ausbremsen. Zumal es bereits einige Spiele gibt die nicht mehr auf Dual-Core Prozessoren laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GaryD
25.11.2016, 13:20

Also eher zu einem i5 6500 oder doch schon teuerer ?

0
Kommentar von mplusxl
25.11.2016, 13:23

Der i5 6500 hat in meinen Augen dad beste Preis/Leistungs Verhältnis, da kannst du nichts falsch machen.

1

Hast du überhaupt ein bisschen Ahnung von PC's? Also ich kenne keine GPU die i3 heisst und keine CPU die 1060 heisst. Naja also ein wunder das die Games auf dem i3 überhaupt angenehm laufen. Die 1060 mit ne i3 ist der total Overkill und der Prozessor bremst sie eher aus. Dann zum aufnehmen, du wirst keine guten Aufnahmen erzielen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GaryD
25.11.2016, 13:16

Ja omg hab mich verschrieben 

0

Also soweit ich weiß ist der i3 zu schwach für die GrafikKarte.  Soll heißen, du kannst die Leistung der Karte nicht erzielen, weil dein Prozessor zu schwach ist. Entweder du kaufst einen besseren Prozessor oder du sparst dir das Geld und kaufst eine günstigere Karte. 

ABER, wenn du noch weiter abspeckst kannst du deine Wünsche noch tiefer setzen, also du sie bei dieser Kombination schon setzen musst. Denn deine Anforderungen sind mMn zu hoch für diese Komponenten. 

Du brauchst definitiv einen i5 oder i7 bzw einen Vergleichbaren AMD, aber ich würde zu Intel Raten. Die Karte kann dann ihre volle Leistung bringen und sollte dann ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GaryD
25.11.2016, 13:22

Würde ein i5 6500 reichen oder noch höher?

0

Könnte schon klappen. Wahrscheinlich wird der Prozessor zum Problem. Die Restliche Hardware scheint ganz ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?