i3 4330 als cpu für minecraft server

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also auf meinem mc server erster generation habe ich als hardwaremaske eine intel atom d525 laufen lassen und 4gb ddr3 sodim ram. das war ne zotac zbox id12. die lief ca 1,5 jahre richtig gut. dann wurden es mehr user und ich rüstete auf.

hab direkt nägel mit köpfen gemacht und nen intel xeon e3 1220lv2, gigabyte ga-b75 mtax, 16gb geil evo ddr3 1600 dc kit, samsung series 840 rpo 120gb und so weiter rein getrümmert. und nun ist der server seit dem ersten tag verlassen weil die deppen sich verkrümelt haben. also sei vorsichtig mit deinen investitionen.^^

Das ist kein problem bei mir habe immer was damit zu tun. Wenn niemand on ist nutze ich ihn halt als download server. Oder als nas. Einbischen overpowered aber oke

0

Ich habe auch einen Minecraftserver mit dieser CPU und 16GB RAM am Laufen...es kommt erst bei so ca. 200 Spielern zu laggs! Also völlig ausreichend

Sind es wirklich 200 oder meintest du 20 denn mein alter pc ( amd phenom ii x6 1035 hat bei 5-6 leuten die cpu zu 70 % ausgelastet und laut google sind beide ca gleichschnell

0

sollte reichen. minecraft ist eher ramlastig und braucht eine menge bandbreite was internetanbindung angeht

Ram verbaue ich 8GB mit 1600mhz

0
@killerkappi

technisch betrachtet kannst du dann um die 90 slots hosten. der limitierende faktor wird nämlich der ram sein. bei 16gb kannst du im endeffekt dann 180 ca hosten.

hauptsache die cpu hat ne hohe singlethread performance!

0

Was möchtest Du wissen?