i was born on the 18th of december 2000 in köln. ist das korrekt (Englisch)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

nein, im Englischen gilt Ort vor Zeit.

gesprochen: I was born in Cologne on the eighteenth of October 2000.

geschrieben: I was born in Cologne on 18(th) October 2000. = BE

gesprochen: I was born in Cologne on October the eighteenth 2000.

geschrieben: I was born in Cologne on October 18(th) 2000. = AE

In der modernen Schreibweise des Datums werden die Buchstaben im englischen Datum inzwischen weggelassen.

AstridDerPu

Anmerkung:

Die Regel "Ort vor Zeit" ist nicht in Stein gemeißelt. 

Wenn das Geburtsdatum wichtiger ist als der Geburtsort, - dieser also nur eine Art "Nachgedanke" ist - kann die Zeit nach vorn rücken.

2
@earnest

Die Google-Suche mit "was born on * in *" ergab 611 Millionen Treffer.

2

Für mich bestens übersetzt aber wenn du schon Englisch sprichst dann nicht köln (Köln) sondern Cologne. Die Nordamerikaner und Engländer kennen den Namen und wissen ungefähr wo der in D ist, zumal er schon im letzten Krieg bekannt war (als Ziel). Übrigens feste Begriffe und geographische Namen werden im Englischen immer gross  geschrieben. Es ist eine der seltenen Außnahmen und gut sich das zu merken. Also December, Cologne, Germany, the Atlantic, the North Pole, she is speaking French and goes to Spain for vacation but comes back in the winter to go skiing in the Schwarzwald  usw.

I was born on december the 18th 2000 in Cologne.

-December

0

Nein, das ist so nicht korrekt.

Korrekt wäre zum Beispiel: "I was born on December 18, 2000, in Köln (Cologne).

Andere Versionen sind möglich.

Gruß, earnest


Das ist aber auch nicht korrekt. Es heisst December 18th.

0
@Maiensee

Aber sicher ist das auch korrekt.

Auf das "th" (etc.) wird inzwischen weitgehend verzichtet.

1

Was möchtest Du wissen?