i phone 2 g kauf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo CocoMuetze,

erstmal vielen Dank für Deine Frage.

Schön, dass Du dich für ein iPhone entschieden hast – und sogar die erste Generation von iPhones - ein Gerät, das den ganzen Mobiltelefonmarkt revolutioniert hat.

Das erzeugt schon ein gewisses "Feeling", ein iPhone der ersten Generation zu besitzen.

Technisch gesehen ist das Gerät jedoch nicht mehr auf dem aktuellen Stand, leider. Die meisten Apps laufen nicht mehr, weil die technischen Voraussetzungen nicht erfüllt werden können. Nur die älteren Betriebssysteme laufen darauf und Du wirst nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt.

Wie ich das sehe, liegt Dein Budget bei maximal 100 € und Du bist bereit für ein Gebrauchtkauf. Ich denke, Du kannst Dir mehr als nur die erste Generation eines iPhones leisten. Wie wäre es mit iPhone 3G oder 3GS? Es kostet gebraucht (je nach Zustand) bei eBay auch nicht mehr. Wenn Du ein wenig mehr Geld hinlegst und etwas Glück hast, ist vielleicht sogar iPhone 4 drin.

Um das Apple-Feeling zu bekommen und wenn Du Dich auf die Telefonfunktion und einige Apps beschränken kannst, spricht nichts gegen das iPhone 2G. Wenn Du technisch besser ausgerüstet sein willst und mehr Apps nutzen möchtest, führt kein Weg an einem neueren iPhone vorbei. Allerdings wärst Du auch gut beraten, Dich bei anderen Marken wie z.B. Samsung, oder HTC umzusehen, dort gibt es aktuellere und technisch deutlich besser ausgestattete Modelle um 100 €.

Auf comprano (http://www.comprano.de/artikel/welches-iphone-ist-das-beste-produktvergleich) siehst Du noch einmal die einzelnen Modelle im Vergleich.

Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung wünscht Dir,

Thomas Littschwager – comprano.de

Ja klar das müsstest du mit 100€ schaffen. Die Qualität Ist gut, aber die Frage ist wofür brauchst du es ? Wenn es nur zum telefonieren und Musik hören da sein soll reicht es. Aber viele Apps kannst du nicht mehr dafür runterladen. Lg Benedikt

Was möchtest Du wissen?