I-net schrott?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist nur User. Vielleicht hat dir der Admin den I-Netzugang gesperrt.

Annika2112 05.09.2013, 18:26

Ich habe mal meine Mutter gefragt und sie hat gesagt sie hat mein I-Net gesperrt. Also alles in ordnung :)

0

Hallo

Auf meinem Pc habe ich Linux (Ubuntu).

Bei dem doch laut der hiesigen Gemeinschaft alles so viel besser läuft?!

Wenn ich auf meinen User gehe geht das i-net iwie nicht.

  • Das ist etwas dürftig, bitte mehr Informationen:
    • Welche Ubuntu Version?
    • Welchem Desktop?
    • Welche Netzwerkkarte?
    • Bei jedem Browser

Könnt ihr mir sagen was da los ist?

So nicht, aber da Du ja anscheinend einen Internetzugang hast, wäre der Download des collectNWData.sh Scripts von hier sehr hilfreich:

wget -O collectNWDataGUI.sh <a href="http://www.linux-tips-and-tricks.de/CNDGUI_DOWNLOAD" target="_blank">http://www.linux-tips-and-tricks.de/CNDGUI\_DOWNLOAD</a>

Das lädt das Script herunter - Wenn auf dem Download Computer kein Linux ist, dann starte doch eines von der Live-CD (dem ausprobieren Modus) Danach startet es einfach mit folgendem Kommando auf dem Problemcomputer:

bash ./collectNWDataGUI.sh

...und die erstellte TXT-Datei postest Du hier in code-Tags (5. Icon von links), oder, was noch viel besser ist legst den Text auf paste.kde.org ab. Den Link dorthin bitte dann hier in gutefrage.net zeigen.

Linuxhase

zum Test des Netzwerks, auch wenn man keine Superuser-Rechte hat, kann man einfach mit dem Befehl ping "IP-Adresse" bzw. ping "Domain-Name" herausbekommen, ob es ein Problem des Netzwerks oder nur des Browsers ist.

Beispiele

Terminal (Konsole) starten und dort

ping  173.194.113.152

wenn das nicht funktioniert, dann läuft das Netzwerk nicht.

Im 2. Schritt dann

ping <a href="http://www.google.de" target="_blank">www.google.de</a>

Beide versuchen google zu erreichen, wobei im 2. Falle

w w w.g o o g l e.d e

erst aufgelöst werden muss. Dafür sind dann die NameServer ( DNS ) zuständig.

Sollte auch das funktionieren, dann ist etwas mit deinem Browser ( Firefox? ) bzw. seinen Einstellungen.

Wenn man das Netzwerk Überprüfen will kann man auch direkt auf die Netzwerkschnittstelle zugreifen , Terminal öffnen und eingeben

arp -a

Damit werden alle Clients aufgelistet die dein Pc sieht oder in seinem Netzwerk sichtbar sind.

Normalerweise kann man dann sehen wo dein Router steckt. Wenn man dann den Browser ( z.B. Firefox) öffnet und die IP direkt eingibt in die Browserzeile ,dann sollte man auch Zugriff auf den DSL Router haben. Kann man das web Frontent ( sofern aktiviert) aufrufen dann steht die Verbindung im eigenen Netzwek problemlos. Wenn man seine Eigene IP herausfinden will ,öffnet man ebenfalls eine Terminal und tippt ein

ifconfig

So kann man auch sehen ob man eine IP im Internen Netzwerk zugewiesen bekommen hat (sofern DHCP genutzt wird) Wenn also IP zugewiesen wurde und man über den Browser den z.B. Router direkt ansprechen kann liegt das Problem somit nicht am PC oder an dem Ubuntu selbst.

Was möchtest Du wissen?