I kann nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das klingt ja echt nicht gut!! Bist du vielleicht unterfordert? Langweilt es dich? In welcher Klasse bist du denn? Ich würde dir auf jeden Fall raten dir weiterhin Hilfe zu suchen. Man muss im Leben nicht alles alleine schaffen.

Weißt du, es sagt sich zwar leicht, aber auch die Schulzeit geht vorbei. Du bist in einem schwierigen Alter, in dem man sehr verwirrt ist über vieles... Versuch, alles nicht so ernst zu nehmen. Vielleicht sogar mit humor.

Was dir auf jeden Fall helfen kann ist Meditation! Bitte nicht gleich denken, dass das zu esoterisch ist oder so. Nein, das ist es nicht! Es ist einfach wichtig sich nicht nur um seinen Körper zu kümmern sondern auch um seinen Geist! Urteile bitte erst darüber wenn du es eine Weile täglich(!) ausprobiert hast.

Das eigentlich wichtige dabei ist, dass du deine Gedanken unter Kontrolle hast. Die Gedanken sind es, die dich so verrückt machen. Bleibe im hier und jetzt. Denke nicht an die Zukunft und nicht an die Vergangenheit. Du lebst JETZT... Hole dich immer wieder zurück wenn die Gedanken anfangen los zu laufen. Du bist hier... Es ist jetzt...

Wenn du meditierst setze dich einfach gemütlich hin. Du solltest nicht gestört werden. Ruhige Musik kannst du an machen wenn du möchtest. Muss aber nicht. Dann schließe die Augen und achte auf deinen Atem. Nur den Atem beobachten. Anfangs reichen vielleicht 5 oder 10 Minuten. Du wirst sehen, das ist nicht so einfach... :) Du kannst es dann auch steigern wenn du willst.

Informiere dich einfach mal darüber. Du wirst sehen, das ist die beste Vitamin-Pille die es gibt!

Alles Gute...

PS: Ein Buch-Tipp: https://www.amazon.de/Pfad-friedvollen-Kriegers-Dan-Millman/dp/3778770950

Das gibt es auch als Hörbuch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?