i got it vs. i 've got it

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. I schreibt man im Englischen immer groß, egal ob am Satzanfang, in der Satzmitte oder am Satzende.
  2. I got it = Past Simple
    I've (= have) got it = Present Perfect

Das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen, z.B. Once upon a time,.

Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus.

Vergleiche:

Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

My father has bought a car.

Unterschied:

Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

Das Past Simple betont wann etwas geschah.

:-) AstridDerPu

Vielen Dank für die guten Erklärungen. Sind Sie Englischlehrerin?

0

Britisches Englisch: "I've got it" = Ich habe es. Amerikanisches Englisch (umgangssprachlich) "I got it" = Ich habe es.

Beides kann auch "Ich hab's verstanden" bedeuten. Grundbedeutung von* I got it* aber ist:** Ich habe es bekommen/erhalten.**

Für "Ich hab's verstanden" sagt man aber oft einfach: "I see".

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/Got+it.html

Was möchtest Du wissen?