I am your voice! (Ich bin eure Stimme.) Woher kommt soviel Selbstbewusstsein von Donald Trump mit seiner Anrede?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trump ist schon längst als Narzisst, also als gestörte Persönlichkeit mit krankhaft übersteigertem Selbstbewusstsein und Geltungsdrang, dechiffriert.

Seine vollmundige Ankündigungsrhetorik ohne praktische Resultate zehrt sich langsam auf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

D.Trump ist ziemlich einfach gestrickt. Und ihm ist doch egal was über ihn gesagt wird. Die nächsten 4 Jahre sind ihm sicher, und für so "aussage kräftige sätze" wie Im your voice von sich zu geben, hat jeder Präsident seine Berater. Lady not least wird er ein Präsident sein, der nicht in Vergessenheit gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat eben eine große Klappe ... wobei seine Lebensweirklichkeit mit der der allermeisten US-Amerkinaer nichts aber auch gar nichts zu tun ... Trump wurde in den Reichtum hineingeboren und hat nichts selbst geschaffen ...

Zitat:

Von dem Moment der Geburt an wurde Trump auf Erfolg vorbereitet. Das große Erbe von seinem Vater im Wert von geschätzten 40-200 Millionen
Dollar in Verbindung mit den Förderungen und dem Schutz der US-Regierung machte seinen Aufstieg in die Forbes 400 Liste unvermeidlich.

http://www.eine-milliarde-mehr.de/wie-donald-trump-milliarden-verdiente/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leestar
04.03.2017, 13:46

Echt krass...

Furchtbar, dass es möglich ist, mit so einem Spatzenhirn der mächtigste Mensch der Welt zu werden...

0

Donald Trump scheint kaum Selbstreflexionsfähigkeit zu haben, in Kombination mit Minderwertigkeitsgefühlen und übersteigertem Geltungsdrang.

Da fällt so eine Aussage sehr einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist der vom Volk gewählter Präsident.
Die Aussage "I am your voice / ich bin Eure Stimme" ist da also nur richtig.
Immerhin ist er der Vertreter der Wähler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phenomen
01.03.2017, 11:55

Aber diese Aussage war vor dem Wahl von ihm .

0
Kommentar von adabei
02.03.2017, 01:50

Wenn er nur die Stimme seines Volkes wäre! Er versteht sich aber nur als die Stimme seiner eigenen Anhänger und Wähler und ist noch immer im Wahlkampfmodus.
Was eine repräsentative Demokratie ausmacht, davon hat dieser Maulheld und notorische Lügner keine Ahnung und will auch keine haben.

1
Kommentar von Leestar
04.03.2017, 13:55

Er wurde nicht mehrheitlich gewählt. Erkundige dich mal über das Wahlsystem in den Vereinigten Staaten Amerikas und die Wahlen im November letzten Jahres...

Trotzdem waren die Stimmen der Wähler zu viele für Jemanden, dessen sogenanntes Gehirn nur aus Gedanken an Geld und an die, für ihn riesige Realityshow, welche auch USA gennant wird...

1

Was möchtest Du wissen?