HZB HOCHSCHULE?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Musst du denn was machen? Wurden dir Konsequenzen angedroht?

Ich nehme mal an, dass du das nicht wissentlich falsch angegeben hast. Und die von dir eingereichten Dokumente und Angaben sollte die Hochschule selbst auch nochmal auf Stimmigkeit überprüfen (auf der eingereichten HZB steht das Datum ja auch mit drauf).

Ich weiß zwar nicht, um was für ein Datum es sich handelt, aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Datum der HZB oder ähnliches einen Einfluss auf die Bewerbung gehabt haben können.

Wenn du den Studienplatz zu verlieren drohst, dann könnte sich ein Anwalt lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holzfass
18.01.2017, 18:26

Da liegen leider zwischen dem praktischen und schulischen Teil paar Jährchen zwischen. Durch die falsche Angabe (leider!) sind die Wartesemester sozusagen weggefallen. 

0

Was möchtest Du wissen?