Hyunday santa fe Gebraucht kaufen Hallo bin am überlegen ob ich mir ein hyundai santa fe 2.2 crdi holen. 165tkm 8\2007 Automatik Checkheft gepflegt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Und was soll man dir jetzt raten? Ohne eine gezielte Frage dürfte das ein wenig schwierig sein?!

Mein Schwager hatte mal einen SantaFe und mir sagte das Autochen schon sehr zu - richtig schick und man saß einfach prima darin. Vom Fahrgefühl her: einfach nett!

Die Vorteile eines solchen Wagens liegen also wohl zunächst mal auf der Hand: das Ding sollte relativ kostengünstig sein - zumindest würde ich das jetzt mal bei einem Asiaten mit dem Alter vermuten - dürfte aber im Verbrauch nicht gerade der Günstigste sein.

Dabei ist Letzteres weniger eine Frage des Modells oder des Herstellers, als viel mehr nach dem Automatik-Getriebe, das bei einem Baujahr 2007 noch nicht mal annähernd an die intelligenten und Sprit sparendere Automatik-Getriebe von Heute herankommen dürften.

Ich bin jetzt nicht DER Kfz-Profi, weiß aber von solchen, dass man bei 160.000 Kilometern und mehr "bald" mit einem neuen Zahnriemen rechnen könnte. Es wäre zumindest mir eine Überlegung wert mich vorher darüber schlau zu machen, wie sich das bei diesem Wagen, Motor und Modell verhält und vor allem was es dann kosten dürfte, wenn es denn auf mich zukommt.

Einen grundsätzlichen Tipp, würde ich dir dann doch noch geben: GANZ EGAL was du dir auch für einen gebrauchten Wagen anschaffen solltest - erkenne deine Grenzen und hole dir frühzeitig den Rat von Profis ein! Ein ehrlicher, aufrechter Verkäufer dürfte NIEMALS etwas dageben haben, wenn ihr bei der Probefahrt schnell mal bei einer DEKRA-, ADAC- oder freien Werkstatt vorbeifahrt und du das Auto schnell mal auf die Hebebühne stellen lässt. Das dürfte dich zwar bei fast allen Anbietern irgendwas zwischen 50 und 100€ kosten und falls du eine feste Werkstatt hast, vielleicht sogar auch günstiger - ist aber definitiv billiger, als die Katze im Sack zu kaufen und anschließend auf den richtig teuren Rechnungen sitzen zu bleiben.

Schlussendlich ist und bleibt es doch immer noch ein berechtigter Anspruch, dass man FAIRE Geschäfte machen möchte und wer sich daran stört, den sollte man besser sowieso meiden!

Ansonsten kann ich dir leider nur noch eines raten (und das nimm bitte konstruktiv und nicht als Anmache): 

Formuliere deine Fragen genauer aus und du wirst sehen, dass die Antworten nicht sprunghaft ansteigen, sondern auch befriedigender sind als das, was ich dir hierzu beitragen konnte - wenn überhaupt ;-)

Alles Gute und eine glückliche Hand bei deiner neuen Anschaffung, aus dem idyllischen Lahntal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?