Hyundai i10 Bremslicht funktioniert nicht mehr nach Lämpchentausch

2 Antworten

Bist du sicher, das richtige Lämpchen eingesetzt zu haben?

Ich hatte bei meinem Astra mal ein Falsches drin, was zur Folge hatte, dass der Motor im Leerlauf weiterlief, wenn man den Schlüssel abzog. Beim Gasgeben ging er dann aus.

moin.

als erstes checken- sicherungen. auch wenn die vom anschauen her in ordnung sind können sie trotzdem kaputt sein- hatte ich schon oft. einfach ne neue rein und schauen was passiert.

wenn die wirklich alle in ordnung sind- schau dir die originalbirne und die neue genau an- wenn das ne zweifadenglühbirne ist kanns sein, dass die beiden zapfen an der seite zwar passen, aber die kontakte an der unterseite vom sockel anders sind- da gibts ein paar verschiedene ausführungen.

hast vielleicht beim ausbauen der lampe ein kabel abgerissen oder aus dem stecker gezogen ( massekabel könnts sein- dann ist der stromkreis nicht mehr geschlossen, die birne bleibt aus ).

ich hab zwar noch nie von sowas gehört, was aber nicht heisst, dass es das nicht gibt- kann sein dass die beleuchtung bei dir hinten in reihe geschaltet ist- also wenn das eine licht nicht geht, bleibt das andere auch aus weil es im selben stromkreis hängt der dann nicht geschlossen ist.

was ich einfach mal so auf verdacht machen würde- in der kalten jahreszeit wenn salz auf den strassen ist, hat man vermehrt kriechströme auf motoren und elektrischen bauteilen- einfach mal durch die waschanlage mit unterbodenwäsche und anschliessend noch ne motorwäsche hinterher- durch kriechströme passieren die dollsten dinger mit der elektrik.

wenn das alles nix hilft musst halt in die werkstatt- vielleicht ist der fehler bei dem auto ja auch bekannt und die wissen sofort worans liegt...

hoffe geholfen zu haben

Was möchtest Du wissen?