Hypothek über Eltern

2 Antworten

Wenn deine Eltern selber Wohneigentum besitzen können sie eine Grundschuld auf ihr Haus aufnehmen. Eventuell reicht auch eine Bürgschaft deiner Eltern. Sprich mit der Bank darüber. Durch die Eintragung als Eigentümer gehört dir die Wohnung.

müssten meine Eltern irgendwie die Hypothek übernehmen.

Kein Problem - mit Deinem Einverständnis können sie einen Kredit aufnehmen und diesen durch eine Hypothek (wohl eher eine Grundschuld - ist nicht ganz dasselbe) auf Dein Grundstück besichern lassen.

Ich will die Raten selber zurückzahlen

Soweit kein Problem - solange die Bank ihr Geld bekommt, ist ihr egal, wer die Zahlungen leistet.

Ich will auch das meine Eltern irgendwie eine geringere Priorität haben als ich.

Was meinst Du damit? Dass die Bank bei Zahlungsverzug erst Dich verklagen soll und danach Deine Eltern? Warum sollte die Bank sich auf so eine Konstruktion einlassen, die ihr Mehraufwand, aber keine Vorteile bringt?

Und die Wohnung soll natürlich auch nur mir gehören.

Das ist unabhängig vom Kredit.

Wie müsste eine solche Hypothek aussehen?

Zunächst: Hypothek bzw. Grundschuld ist das im Grundbuch eingetragene Recht der Bank, das Grundstück zu versteigern, wenn Du nicht zahlst.

Die sieht immer gleich aus. Grundschuld in Höhe von x Euro zuzüglich Zinsen zugunsten der Bank.

Unterschiede gibt es in der Gestaltung des Kreditvertrags. Aus Sicht der Bank vermutlich optimal wäre, wenn Du und Deine Eltern als Gesamtschuldner Vertragspartner seid.

Eventuell auch akzeptabel, wenn Ihr schon gute Kunden dieser Bank seid: Du als alleiniger Kreditnehmer, Deine Eltern als Bürgen. Aber wegen Deiner schlechten Bonität vielleicht zu höherem Zinssatz.

Aus Sicht Deiner Eltern ist ersteres eine inakzeptable und letzteres eine mittelprächtige Lösung. Weil sie zahlen, ohne etwas dafür zu bekommen.

Meine Lösung dazu wäre: - Deine Eltern und Du kaufen die Wohnung gemeinsam - Du trägst das Eigenkapital bei, Deine Eltern den Kredit - Interner Vertrag zwischen Euch zur Regelung der Details

Details wären Zinszahlung, Tilgungszahlung, vollständige Eigentumsübertragung an Dich nach Tilgung des Kredits, evtl. vorherige anteilige Übertragung, Verfahren bei Zahlungsverzug, Regelung für den Todesfall.

Dieser Vertrag bedarf der notariellen Beurkundung - wäre hilfreich, auch zur Abfassung notarielle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Dh! Und die Hypothek besser über als auf... :)

1
@Bevarian

"Meine Lösung dazu wäre: - Deine Eltern und Du kaufen die Wohnung gemeinsam - Du trägst das Eigenkapital bei, Deine Eltern den Kredit - Interner Vertrag zwischen Euch zur Regelung der Details"

DAUMEN HOCH!

1

Wie wird ein bestehendes Haus als Eigenkapital berechnet?

Meine Frau und ich überlegen, das Dach im abbezahlten Haus ihrer Eltern auszubauen und daraus unsere Eigentumswohnung zu machen.

Beispielhaft seien hier mal Kosten von 250.000 angesetzt (ist erstmal egal ob realistisch). Als Eigenkapital kommt besagtes Haus, in das diese Wohnung kommt, in Frage.

Fiktiv sei mal angenommen, das Haus hat einen Wert von 300.000 Euro.

Wie würde sich der Wert des Hauses mit der Finanzierungssumme berechnen? 300.000 Euro als Eigenkapital sind ja mehr als 100% der Finanzierungssumme von 250.000 Euro.

Ich finde immer nur Beispiele, bei denen man weniger Eigenkapital als die Finanzierungssumme bringt.

...zur Frage

Lebensversicherung mit 22 auflösen? Bitte helfen! Mein Traum hängt davon ab.

Guten Tag,

  1. Frage; Als Ich geboren wurde haben meine eltern, welche jetzt geschieden sind, eine lebensversicherung für mich abgeschlossen, die dafür da sein sollte, falls ich später geld bräuchte um ein Auto zu kaufen oder meine wohnung einzurichten etc. Nun bin ich 22 Jahre alt und würde das Geld gerne nehmen um Tontechnick zu studieren. Meine mutter ist selbstständig und möchte lieber das ich in Ihrem beruf anfange und Ihr geschäft übernehme, was mich aber nicht glücklich machen würde, da es mir keinen spass macht.

Nun hatte ich die Lebensversicherung als Finanzierungsmethode vorgeschlagen für die Schule. Sie möchte mich aber nicht unterstützen falls ich was anderes machen will, als sagte Sie ich würde sie davor nicht bekommen.

Jetzt ist meine frage, ob Ich die Lebensversicherung selber auflösen kann da sie ja für mich gedacht war, um endlich das mit meinem leben machen zu können was ich möchte.

    1. Frage; desweiteren hat mein Vater mir und meinen 2 Geschwistern, seine hälfte einer Wohnung überlassen, (mir gehört also genau 1/6 dieser Wohnung) welche einen gesamtwert von ca 80.000 Euro hat, also 1/6 = 12.500 Euro. Hat einer eine Ahnung wie ich an dieses Geld kommen könnte ? Ich kann ja schlecht ein sechstel einer Wohnung verkaufen oder geht sowass irgendwie ?

Danke für eure hilfe !

...zur Frage

Hauskauf mit Eltern (Rentner) möglich?

Hallo, meine Eltern und ich wollen nicht mehr in einer Mietwohnung wohnen, da der Vermieter nichts mehr am Haus macht. Jetzt wollten wir ein Haus kaufen und habe auch eins gefunden. Da aber das Haus 220000 Euro kostet und ich 36 Jahre alt 1350 Euro netto verdiene und meine Eltern (Rentner 63, 73) zusammen 1800 Euro im Monat zur Verfügung haben und zusammen noch 50000 Euro Eigenkapital haben, wollte ich fragen, ob die Finanzierung im realistischen Bereich steht.

...zur Frage

Kredit für einen Laufenden Betrieb ohne Eigenkapital?

Hallo man stelle sich folgendes Scenario vor ... (für die Schule nicht real)

Meine Eltern gehört ein Betrieb, welcher von einem Sachverständiger geschätzt wurde. Dieses Gutachten ergab einen "Verkehrswert" beläuft sich auf 800.000 Euro. Nun möchten meine Eltern den Betrieb verkaufen, da sie zu alt werden. Sie geben einem ihrer Kinder die Chance den Betrieb komplett zu übernehmen allerdings gegen eine sofortige Zahlung von 500.000 Euro. Ein Kind möchte dieses Angebot annehmen ist allerdings noch im Studium zum Berufsschullehrer(Beamter). Gibt es Programme bei Banken/Kreditinstituten, welche es dem Kind ermöglichen ohne Eigenkapital und ohne Einkommen (erst einkommen durch die Firma, welche seit Jahren Stabil läuft) einen Kredit in dieser Höhe ermöglichen?

Nach meinem Gedankengang dürften die Banken doch nichts dagegen haben. Sie haben die Betriebsgebäude (Vermietung) als Sicherheit welche knapp 40% mehr Wert sind als das Kreditvolumen. Hinzu kommt, dass die Zahlung der Zinsen durch den Jahrelangen stabilen Einkommensverhältnisse des Betriebes gesichert ist.

Meine Frage ist nun ob ein solches Scenario denkbar ist und ob Banken einen Kredit geben würden ?

...zur Frage

Hauskauf Baufinanzierung

Guten Tag Ich bin Selbststänig und betreibe seit 2001 also seit 11 Jahren eine Pizzeria. Meine Frau und ich haben uns entschieden ein Haus als Kapitalanlage zu kaufen und dachten uns wir gehen mal zur Hausbank. Nach unendlich vielen Terminen und Papierkram besorgungen wurde uns von unserer Bank mitgeteilt, das sie die Branche der Gastronomie als kritisch einstufe und uns deshalb keine Hypothek anbieten kann.Und das obwohl wir 40000 Euro als Eigenkapital mitbringen und unser jahres einkommen bei 35000 Euro liegt. Jezt zu meiner Frage hat irgend jemand ähnliches erlebt? Was kann man tun um doch eine Hypothek zu bekommen? Gibt es speziel Banken die sich auf Selbstständige spezialisiert haben? und wenn welche?

Ich bedanke mich im vorraus für Antworten und bin Für jeden Rat dankbar.

...zur Frage

Zu wenig Einkommen für einen Wohngeldantrag?

Hallo ihr, ich werde ab August oder September ein FSJ in einer anderen Stadt machen, kann also nicht zu Hause wohnen. Nun zahlt meine Fsj Stelle mir nur 300 Euro monatlich, sie kann mir keine Unterkunft oder Ersatzleistung bieten. Ich bekomme noch Kindergeld und ca. 80 Euro zusätzlich von meinen Eltern. Das reicht leider nicht, um meinen Lebensunterhalt zu finanzieren. Ich würde gern Wohngeld beantragen. Nun hab ich aber gelesen, dass bei dem Mindesteinkommen das Kindergeld nicht berücksichtigt wird. Somit ist mein Einkommen glaube ich zu niedrig. Weiß jemand, ob das stimmt und wenn ja, was ich sonst noch machen kann? Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?