Hypotenuse ausrechnen, wenn Ankathete von Alpha und alpha angegeben ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso meinst du, dass der Winkel nicht bekannt ist. Du hast doch geschrieben, er sei 45°.

Durch diesen Zufall ist der Winkel oben auch 45°. Man brauchst sich also nicht zu streiten, welchen Winkel man nimmt. Außerdem ist bei 45° auch noch der Sinus gleich dem Kosinus. Aber wenn du möchstest nehmen wir den Kosinus,

cos 45° = h / s ... | * s
s * cos 45° = h .... | /(cos 45°)

s = h / (cos 45°)
s = 10/(cos 45°)

Und von diesen s brauchst du 4 Stück.

---

Du hast Hypotenuse richtig geschrieben. Das schaffen hier nicht viele.

Vielen Dank!!

1

Schau Dir mal die Definition des Kosinus an. :)

Diese lautet doch Ankathete durch Hypotenuse, doch mir is weder das eine noch das andere gegeben, das hilft mir nicht auf die Sprünge..

0
@Jouhaina123

Deine dickgedruckte Frage lautete: "Hypotenuse ausrechnen, wenn Ankathete von Alpha und alpha angegeben ist?" Da hilft Dir dann der Kosinus weiter.

Dein 10 Meter hoher Maibaum ist die Gegenkathete, Und Dein Winkel hat einen von Dir frei auswählbaren Wert ( < 45°). Da wäre dann der Sinus Dein Freund. :)

1
@Sophonisbe

inwiefern würde mir der Sinus denn helfen, jetzt auf mein Beispiel bezogen?

Danke übrigens

0
@Jouhaina123

Du hast einen Winkel (den Du sogar frei wählen darfst) und Du hast die Länge seiner Gegenkathete.

Schau Dir die Definition des Sinus an. :)

0

Wie löst man diese Textaufgabe?

Hallo, wir haben gerade das Thema Trigonometrie und ich wollte fragen, wie man diese Aufgabe löst. Und zwar: Ein Sendemast soll mit vier Seilen von je 40m Länge gehalten werden. Der Neigungswinkel Alpha der Seile soll jeweils 55° groß sein. In welcher Höhe müssen die Seile befestigt werden? Wie weit vom unteren Ende des Mastes müssen die Seile befestigt werden? Könnt ihr mir dazu vielleicht auch ein paar Rechnungen aufstellen und mir logisch erklären?

...zur Frage

Hallo, habe eine Frage bezüglich der Thema „Trigonometrie“, wann benutze ich Sinus, Cosinus und Tangens, ich bitte um eine Erklärung. Mfg. Sean?

Ich kapier das irgendwie nicht......

...zur Frage

cos. Ankathete ohne Taschenrechner berechnen Hilfe?

Hallo hab im Mai eine Aufnahmeprüfung in Fach Mathe und darf dabei keinen Taschenrechner benutzen. In der Prüfung kommen Trigonometrie Fragen dran, ich hab da jetzt folgende Frage wie kann ich bei dieser Aufgabe die Ankathete ohne Taschenrechner ausrechnen:

gegeben sind Hypotenuse: 15 cm und alpha: 30 Grad

cos30= Ank/Hyp also cos30= b/15cm

cos30= b/15cm |*15cm

cos30 * 15cm = b

normalerweise würde ich das jetzt in Taschenrechner eingeben und es würde gerundet 13 cm rauskommen, aber wie kann ich das ohne Taschenrechner ausrechnen?

...zur Frage

Ein Dachboden ist über eine 3m lange Bodentreppe erreichbar. Die Höhe vom Fußboden zum Dachboden beträgt 2,7m. Kann mir wer sagen, was ich rechnen soll?

Vollständige aufgabe: Ein Dachboden ist über eine 3m lange Bodentreppe erreichbar. Die Höhe vom Fußboden zum Dachboden beträgt 2,7m. Die treppe ist gut zu begehen, wennn die Treppe höchstens einen Winkel von 65° bildet. Erfülllt die Bodentreppe die Bedingung?

...zur Frage

Wann benutzt man Sinussatz und Kosinussatz?

Hallo,
Ich schreibe morgen eine Mathe Klausur und würde gern wissen wann man Sinus (Gegenkathete durch Hypotenuse) und Kosinus (Ankathete durch Hypotenuse) verwendet und wann man den Sinussatz (a/sin alpha = b/sin beta = c/sin gamma) und den Kosinussatz (a^2=b^2+c^2 - 2 x a x b x cos alpha ... usw) verwendet.
Ist es richtig das man den Sinus und Kosinus (&tangens) für rechtwinklige Dreiecke, und Sinussatz und Kosinussatz für NICHT rechtwinkligr Dreiecke benutzt?
Ich hoffe jemand kann mir helfen :)

...zur Frage

Höhen und Strecken bestimmen?

Kann man diese Aufgabe auch ohne Sinussatz berechnen und wenn ja, wie?

Ich hatte da an Strahlensatz vielleicht gedacht, bin jedoch zu noch keinem Ergebnis gekommen. Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?