Hyposensibilisierung

5 Antworten

Ich habe auch den Eindruck, dass ich, seit ich die Hypo mache, zugenommen habe. Also, dass ich zugenommen habe, ist Fakt. Und da ich seitdem eher mehr Sport mache und mich besser ernähre, weiß ich nicht woran es liegt. Ich mache allerdings keine Hypo gegen Gräser und Pollen, sondern gegen Hausstaubmilben

Das man dadurch zunimmt habe ich noch nicht gehört... ich habe bei meiner Hyposenibilisierung nicht zugenommen... kann es vieleicht sein das du in der Zeit deine Ernährung und Gewohnheiten z.B. Sport umgestellt hast und es vieleicht daran liegen kann?

Eben nicht, das ist ja das komische. Alle Lebensgewohnheiten sind gleich geblieben.

0
@marscho

hab gerade mal etwas "geforscht" und auf den überall wo es um Hypo...geht steht nichts von Gewichtszunahme drin... tut mir leid das ich dir nicht weiterhelfen konnte... und gegen die Kilos helfen leider nur Sport, eine dauerhafte Ernährungsumstellung und eine große Portion Durchhaltevermögen... Wünsche dir viel Glück...

0
@Delphi78

Dankeschön. Muss ich nun wohl doch in den sauren Apfel beissen. :-(

0

Mein Mann und meine beiden Soehne haben auch Allergie. Meine Soehne machen seit 2 Jahren die Hyposensibilisierung und haben absolut kein Gramm zugelegt. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.

Ich kann es mir eben auch nicht erklären. Aber ich wüßte keine andere Möglichkeit wo das hergekommen sein soll außer durch die Hypo. Komisch ist ja auch das es wahnsinnig viele Leute machen und ich kenne niemanden der das selbe Problem damit hatte.

0
@marscho

Eine Gewichtszunahme kann nur aufgrund von Kortison-Zufuehrung entstehen. Frage mal nach, ob bei Deiner De-Sensibilisierung Kortison-Produkte verwendet werden.

0
@Nellina

Sowas wurde nicht verwendet, hatte ich schon nachgefragt. Es fällt mir nur so schwer die Kilos wieder los zu bekommen. Da sie ja von allein kamen hoff ich immer sie gehen auch allein.

0

Was möchtest Du wissen?