Hypochondrie, was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

na dann kauf dir mal das Buch.

Der eingebildete Kranke

Das Stück handelt von dem Hypochonder Argan, der sich nur einbildet krank zu sein. So zieht er diverse Ärzte zu Rate, die die Einzigen sind, die ihm seine eingebildete Krankheit abnehmen und ihn in dieser unterstützen. Geduldig befolgt er alle Anordnungen seines Arztes und führt sie genauestens aus. Dem Arzt selbst kommt dieser Umstand sehr gelegen und er verschreibt Herrn Argan überflüssige Behandlungen gegen überteuerte Rechnungen.

Und so ist auch die Realität heute.

Die psychosomatischen Kurkliniken sind voll

wenn du diese psychische störung hast, solltest du mal zu einem psychologen damit. nur der kann dir langfristig dabei helfen.

Was möchtest Du wissen?