Hypochondrie? Lungenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hast du ja Pfeifferschen drüsenfieber. Ich halte da gerade ein Referat in Bio drüber und die Symptome die du genannt hast sind typisch für diese Krankheit. Also wenn du in letzter Zeit mit irgendwem rumgekutscht hast schließe ich da Pfeiffersche drüsenfieber nicht aus( die Krankheit kann auch erst 7 Wochen nach deinem letzten Kuss auftreten also denk weit zurück)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du hohes Fieber? Nein! Du kannst keine Lungenentzüngung haben, du hast vielleicht etwas Angst vor dem nächsten Tag, aber mehr auch nicht. Der Rest - mit dem wird dein Körper schon fertig. Gib ihm gute Nahrung und ausreichend Schlaf und dann schafft er das schon. gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qquackk
03.02.2015, 22:40

Erstmal danke für die schnelle Antwort!

Wie nimmt man Fiber wahr? Ich habe nix zum messen kann man das auch anders bestimmen?

0
Kommentar von julimuli96
03.02.2015, 23:32

Wenn du Fieber hast geht es dir richtig schlecht, du kannst nur noch liegen, dir ist kalt, aber du schwitzt, hast wahrscheinlich Kopfschmerzen, das merkst du schon aufjedenfall!

0

auswurf ist schon ein alarmzeichen, kann aber auch von einer bronchitis herrühren. mit lungenentzündung fühlst du dich nochmal deutlich schlapper/schlechter. dennoch ist es möglich, eine LE im milden verlauf zu "verschleppen". (bin selber mal 1, 2 wochen mit einer beginnenden rumgelaufen und dachte, es wäre ne normale grippe). was kostet es deine eltern, dich zum arzt zu lassen? nichts! ich finde, du solltest das abklären lassen. dann haben sie auch ihre ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern kennen Dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?