Hypochondrie durch Pubertät?

3 Antworten

Man kann es in der Pubertät bekommen, muss aber nicht zwingend hierdurch ausgelöst werden.

Die Mehrheit in der Pubertät haben weder zwangsstörungen noch Hypochondrie.

Klar - die Psyche wird durch Hormone beeinfusst - und das Hormon-Chaos in der Pubertät kann die Psyche verrückt spielen lassen.

Wer hat denn die Diagnosen "zwangsneurotik" und "cyberchondrie" gestellt?

niemand richtig aber ich selbst merke das ich dran leide :/

0

und meine Eltern / Großeltern

0

Was tun gegen Hypochondrie? (Pubertät)

Hallo,

Ich habe gehört Hypochondrie in der Pubertät ist normal. Aber ich will, dass es nicht schlimmer wird und mich durchs Leben begleitet. Habt ihr vielleicht Tipps gegen die Einbildung?

...zur Frage

Was ist eine Hypochondrie?

Ich möchte es wissen.

...zur Frage

Ab welchem Alter kommt man in die Pubertät?

Ich bin 13 Jahre Alt

...zur Frage

Häufige Übelkeit Pubertät?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und Leide seit längerem (1-2 Monate) unter regelmäßiger Übelkeit besonders am Abend im Bett allgemein eher in Ruhe(muss mich NIE übergeben)Jetzt wollte ich Fragen ob das normal in der Pubertät ist oder ob ich mal zum Artzt soll und das ablklären lassen soll. Falls ihr Vermutungen habt was ich haben könnte schreibt es bitte danke!!

...zur Frage

Wachsen sie in der Pubertät?

Hallo, meine Freundin hat mich gebeten etwas zu fragen und zwar: Wachsen die Lippen, b.z.w. werden sie voller in der Pubertät? Meine Freundin ist 13 Jahre alt und sie kommt gerade erst in die Punertät, ich weiß das weil sich noch nicht viel bei ihr verändert hat. (Keine Pickel, ihre Brust ist noch nicht wirklich gewachsen e.t.c...) Auf jeden Fall ist sie total traurig weil sie nicht so volle Lippen hat, sie hat jetzt auch keine Strichlippen, aber auch nicht super volle. Also kann es jemand beantworten?

...zur Frage

Hypochondrie mit Panikkattacken und leichter Depression?

Wie kann ich am besten.damit.umgehen,mir.njcht.einzureden.das.jch.einen hirntumor.habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?