Hypochondrie durch Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann es in der Pubertät bekommen, muss aber nicht zwingend hierdurch ausgelöst werden.

Die Mehrheit in der Pubertät haben weder zwangsstörungen noch Hypochondrie.

Klar - die Psyche wird durch Hormone beeinfusst - und das Hormon-Chaos in der Pubertät kann die Psyche verrückt spielen lassen.

Wer hat denn die Diagnosen "zwangsneurotik" und "cyberchondrie" gestellt?

Schonox 12.02.2016, 17:03

niemand richtig aber ich selbst merke das ich dran leide :/

0
Schonox 12.02.2016, 17:03

und meine Eltern / Großeltern

0
Kapodaster 12.02.2016, 17:09
@Schonox

Dann sprich mit deinem Azt über deine Befürchtungen.

0

Was möchtest Du wissen?