Hilft eine Hypnosetherapie gegen Emetophobie?

2 Antworten

Ja, aber nur auf der seite des Hypnotiseurs.

Hypnostherapie ist bei allen spezifischen Phobien eine gute Methode. Am besten wählst du hier einen oder eine OMNI-Hypnosetherapeuten/in in deiner Nähe. Die beherrschen beides und sind professionell ausgebildet.

Gutes gelingen.

Eine professionelle Hypnosetherapie kann gegen alle möglichen Ängste, Störungen, Depressionen und Phobien helfen! Nicht gegen Psychosen. Der Therapeut soll sowohl Suggestions- als auch Regressionstherapie anbieten.

Was möchtest Du wissen?