Hypnose gegen Vegetarische Ernährung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deinen Ekel vor Fleisch kann man grundsätzlich als eine negative Ressource auffassen. Negative Ressourcen sind sehr gut mit Hypnose aufzulösen. Dazu solltest Du Dir aber auf jeden Fall einen Hypnotiseur suchen, der nicht nur Texte vorliest. Ein vorab Telefongespräch kann dies eventuell klären

Es gibt doch zig Ernährungsmittelergänzungen.. in Drogeriemarkt dm, schlecker oder auch in der Apotheke. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen wenn du nicht alles via Ernährung aufnimmst..?? Wobei es doch x Vegetarier gibt, die bestens ohne Zusatzstoffe oder echtem Fleisch auskommen..

Hypnose kann aber sicher helfen diese "Blockade" aufzulösen.

Generell ist eine ausgewogene (!) vegetarische Ernährung nicht problematisch. Mangelerscheinungen kann man auch als Fleischesser bekommen, wenn man sich einseitig ernährt, der Verzehr von Fleisch allein ist nicht der Schlüssel zum Glück. Und einfach nur Fleisch weglassen ist keine ausgewogene Ernährung.

Vielleicht kann Dir eine Ernährungsberatung weiterhelfen? Bevor Du etwas isst, vor dem Du Dich ekelst (bitte ohne C!), würde ich das erstmal versuchen. Wenn sich die Werte nicht bessern, kannst Du immer noch Fleisch essen.

Und einfach nur Fleisch weglassen ist keine ausgewogene Ernährung.

Richtig und deswegen ernährt man sich auch nicht automatisch ausgewogen, nur weil man Fleisch wieder zu seiner Ernährung hinzunimmt.

0

Also erstens würde ich die Finger weg lassen von der Hypnose weil das satanisch ist und du einen okkulte belastung bekommst. Zweitens hast du als vegetarier wenn du dich richtig ernährst keine Mangelerscheinungen. Drittens ist es gut das du vor Fleisch einen solchen ekel hat da es ohnehin ungesund ist meine Großmutter ist seit 40 Jahren vegetarier sie ist jetzt 85 und noch fit und hat bessere Blutwerte wie der Arzt selbst. Lg deine Adamausi1

Isst du Milchprodukte und Eier? Dann hast du ganz sicher auch keinen B12-Mangel. Der B12-Speicher eines Menschen reicht normalerweise auch noch eine ganze Weile, selbst wenn man vegan lebt. Ein wirklicher Mangel wäre sehr gefährlich (Blutarmut, Nervenstörungen, nervöse Störungen, Veränderung an der Lunge und am Rückenmark, s. http://jumk.de/bmi/vitamintabelle.php). Hat dir ein Arzt einen Mangel bestätigt oder behauptest du das hier einfach mal? Und Eisenmangel muss kein Vegetarier oder Veganer fürchten (siehe Wikipediaartikel "Eisenmangel").

Anstatt mir also über Hypnose Gedanken zu machen, würde ich mich an deiner Stelle lieber mal mit gesunder Ernährung beschäftigen, denn selbst wenn du es schaffst wieder Fleisch zu essen, ernährst du dich wahrscheinlich dann genauso schlecht wie jetzt oder sogar noch schlechter. Vebu.de/gesundheit

Dass eine Hypnose dein Problem bekämpfen kann bezweifle ich außerdem.

oh Gott, du bist doch der mit den tabletten, oder? ich kann mich noch gut an deine frage erinnern und dachte bereits bei der frage, dass du trollst, ist das wirklich wahr?? gemüse geht anscheinend auch nicht sehr gut klar, von daher kann dir wirklich nur ein arzt helfen, keine hypnose. selbst wenn du nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen musst ist das besser, als wenn du dich selbst zu iwas zwingst. ausserdem finde ich auch, dass man keinen vegetarier oder veganer so in die enge treiben muss und einfach berücksichtigen, dass es den meisten um die tiere geht und da würde ich als veggie lieber täglich ein paar pillen schmeissen, aber es geht auch anders! von daher erübrigt sich das ganze und die gesundheit eines menschen ist sein persönliches recht und seine sache, sowohl auch seine ernährung und da musst du dich wirklich gründlich informieren, du gefährdest deine gesundheit ( ich weiss, aber ich sag ja nur ) und iwas wirst du doch bestimmt mögen bzw. runterbringen. magst du eier oder milch? früchte? vollkornprodukte? nüsse? iwas an gemüse? orientier dich daran und stell dir gesunde und hochwertige mahlzeiten zusammen, das kriegst du schon hin, aber nur in begleitung eines arztes bzw. einer fachperson.

alles gute

Man kann auch anderes als Fleisch essen um diese Mängel zu beheben. Wenn es dir schlecht wird beim Fleisch essen, solltest du es wohl besser lassen. Du solltest besser einen Vegetarier-berater suchen, statt ein Hypnotiseur.

sich auch mal über eine ausgewogene gesunde Ernährung zu informieren wäre vielleicht auch eher angebracht als dieser Schwachsinn mit einem Hypnotiseur. Entweder veräppelt der Fragesteller uns nur oder er hätte vielleicht überhaupt nicht anfangen sollen sich vegetarisch zu ernähren. Jetzt kann natürlich wieder jeder behauptet ' Aha ich habe es ja noch immer gesagt ,dass die vegetarische Ernährungsweise ungesund sei'' Wirklich TOLL!!!

0

Die Vegetarier-Berater sind übrigens leichter zu finden, als man vielleicht glaubt: https://vebu.de/einstieg/veggie-buddy.

Dass mit dem B12-Mangel ist mir übrigens etwas suspekt. Zum einen, weil Sonnenschein591 als ehemaliger Fleischesser da ja ein größeres Depot in der Leber vorrätig haben sollte, zum anderen, weil man als Vegetarier ja Vitamin B12 auch über Milch, Milchprodukte und Eier zu sich nimmt.

Nebenbei gesagt: Eisenmangel ist bei vegetarischer Ernährung auch so was von unnötig. Man muss sich nur etwas informieren und entsprechend handeln.

0

Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten. Jedoch möcht ich bitte lediglich Antworten auf die Frage mit der Hypnose. Tabletten zur Ergänzung hab ich schon von meinem Arzt.

Was möchtest Du wissen?