Hypnose gegen angst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angst ist nicht gleich Angfst von einer harmlosen kleinen Angst vor Spinnen, über eie große Angt vor Spinnen bis hin zu einer weit ausgebreiteten Angtstörung, bei der man vor vielem Angst hat (sogar panische Angst um das Leben) und damit kein normales Leben mehr führen kann, gibt es da viele Formen der Angst

Aber Hypnose ist nie "übertrieben" - das kann man sogar toll zur Entspannung machen, also ohne konkreten Anlass.Hypnose ist eine gute Möglichkeit Angst in den Griff zu kriegen, aber ob es alleine ausreichend ist, hängt von der Form der Angst un den zugrundeliegenden Aspekten ab.

Du solltest dir aber unbedingt jemand qualifiziertes suchen

Ängste kommen aus dem Unterbewußtsein. Mit Hypnose lassen sich hier gute Erfolge erzielen. Ein erfahrener Hypnotiseur sollte Dir helfen können. Er wird die Ursache finden und daran arbeiten, das sie nicht mehr diese Wirkung zeigt. Dann verschwinden auch die Ängste.Wenn Du es erstmal eine Stufe schwächer probieren möchtest, dann gäbe es noch Mentaltraining. Schau mal unter www.acs-mental.de. Alles Liebe.

Da deine andere Frage gelöscht wurde.. hier passt die Antwort ja auch ;)

ich bezweifle, dass die Angst von Hypnose weggeht. ICh würde es an deiner Stelle eher mit Verhaltenstherapie versuchen. Warst du denn überhaupt schon mal im Meer? In ner ganz normalen Bucht meine ich, wo es auf keinen Fall Haie gibt. Da kannst du dich erst mal in Ruhe dran gewöhnen. Und dann... es gibt ja auch Wellen, wo es nicht unbedingt Haie gibt, und es gibt auch nicht überall Strömungen.Es ist doch ganz natürlich, dass man vor Haien Angst hat... halte dich einfach davon fern und dann brauchst du auch keine Angst davor haben :)

Watermoon 15.06.2011, 22:13

Ich war schon im meer aber nicht da wo leute surfen . Die Wellen sind da ja größer und stärker.

0

da ist hypnose tatsächlich eine erfolgversprechende methode.

Was möchtest Du wissen?