Hypnose für Panikattacke und Flugangst

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Behandlung von isolierten Phobien, wie z.B. Flugangst, Spinnenangst, Höhenangst etc. ist mittels Hypnosetherapie ein Kinderspiel; die Erfolgsaussichten sind hervorrragend - zumeist schon nach nur einer einzigen Sitzung (ca. 2h). Grundsätzlich gilt: Je früher man gegen die Phobie angeht, desto schneller und besser erfolgt die Heilung. Ganz klar muss hier jedoch vorab geklärt werden, ob keine generalisierte Angststörung vorliegt. Dann kann zwar immer noch mit Hypnose gearbeitet werden, dann muß man aber psychotherapeutisch weiter ausholen.

Das Thema Panikattacken ist etwas weiter gefasst. Hier kann man vorab keine seriöse Einschätzung abgeben. Grundsätzlich besteht hier eine gute Heilungs-Chance. Die Therapiedauer ist aber sicherlich etwas länger. Das liegt daran, dass die Ursachen und deren Beseitigung hier mehr im Vordergrund stehen.

Gerne kann ich Dir entsprechend Deines Wohnorts und Deiner Mobilität ggfls. einen Kollegen empfehlen. Wenn Du mehr Details wissen möchtest, dann frage!

Danke sehr für die Antwort.. Ja das wer sehr lieb.. Wohne in Bad Säckingen wenn es dir was sagt.. Wirklich früh bin ich nicht dran aber lieber jetzt anstand nie.. Hoffe sehr dass das wirklich was bringt wie viele das sagen

0
@Zehraomar

Kenne eine Kollegin aus Freiburg, müßte allerdings mal anfragen, ob sie noch dort wohnt/praktiziert. Wäre Freiburg OK für Dich?

0
@Zehraomar

Schau mal hier:

http://www.dr-renate-schulz-weiling.de/

Sie ist allerdings demnächst für 3 Wochen in Urlaub. Ob Du davor oder danach einen Termin bekommen kannst, sprichst Du am nesten mit ihr persönlich ab. Kontaktieren geht am besten per mail oder in den 5 Minuten vor jeder vollen Stunde.

Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?