Hyperventilation Citalopram die Auslösung?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Greendevil96,

Citalopram kann zu Unruhe führen, zumal dieses Medikament ja den Antrieb steigern soll. Ggf.solltest du mal mit deinem Arzt sprechen ob du ein anderes Medikament ausprobieren kannst.

Dein Arzt kann da wirklich recht haben was Panikattacke angeht. Das Dumme an diesen Attacken ist, dass sie auch im Ruhezustand auftreten können.

Aufgrund der Depression in Kombi mit Angststörung und Panikattacken rate ich dir über eine Klinische Behandlung nachzudenken. Diese kann ja zum "reinschnuppern" auch erst mal in einer Tagesklinik erfolgen.

Mein Rat an den "kleinen Hypochonder" in dir, lies nicht nach welche Krankheiten einem Symptom zu Grunde liegen kann, da kommen einem die wirrsten Gedanken ;-)

hth

Sys

Also mein Mann hat MS und nimmt seit 13 Jahren Citalopram 40mg und noch niemals ist es zu einer Hypoventilation gekommen. Das solltest erstmal ausschließen. Glaube viel ehr, dass du durch deine Gedanken (in irgendetwas reingesteigert) das ausgelöst hast. Ein gutes Mittel bei einer Hypoventilation ist, eine Plastiktüte vor den Mund halten und darin atmen. So atmets du keinen Sauerstoff und die Atmung normalisiert sich wieder. Mit irgendwelchen Hirntumoren usw. brauchst du das in deinem Fall gar nicht in Verbindung bringen. Aber da du selbst von "Hypochonder" sprichst sind meine Worte wohl Schall und Rauch? Doch ich hoffe nicht. Das Leben als NICHT-Hypochonder ist mit Sicherheit schöner!

5

Okay.

Ja den Rat habe ich von den Ärzten auch bekommen gehabt.

0

sehr schlau als hypochonder nach krankheiten zu googeln. geh zum arzt und les nicht im internet nach. da steht eh immer nur das schlimmste. und es wird die eher mehr sorgen amchen als ein ergebnis bringen.

5

Deswegen ja.. ich dachte das es anderen vllt. genauso geht.

Wie gesagt werde morgen bzw heute mal n Abstecher beim Onkel doc machen.

0
34
@Greendevil96

google einfach nciht mehr nach syptomen wenn du welche hast. und wenn du schmerzen hast panik attacken usw. geh zum arzt/psychologen aber niemals im internet suchen.

0
5
@MissStress

hatte mir mein Physio. eig. auch Empfohlen das ich mich im netzt nicht verrückt machen soll.

0
34
@Greendevil96

dann mach es doch auch nicht. wie du siehst macht es nur sorgen und angst- mehr nicht.

0

Was möchtest Du wissen?