HyperV ISDN Karte durchschleifen oder doch USB?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Morgen,

wie wäre es wenn du die FritzBox per USB an den HyperV Server anschließt und per FabulaTech (http://www.usb-over-network.com/usb-over-network.html) der Maschine präsentierst. FabulaTech konvertiert unter anderem Schnittellen wie USB und Seriell in IP fähige Signale um   

Dann hast du die gleiche Lösung so wie du es aktuell wahrscheinlich auch verwendest. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit die in Betracht kommt. 

Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?