Hyperpigmentierung nach Pickel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vitamin E Öl ist nicht gut. Es kann sogar gegenteilige Wirkung haben. Man glaubt immer, dass es hilft, aber dem ist leider nicht so. 

Was du machen kannst ist vor allem, neue Pickel verhindern. Die Roten Stellen gehen immer weg, auch von alleine. Es dauert zwar etwas, aber sie werden nach spätestens einem Jahr verschwunden sein. Oftmals dauert es nur ein paar Wochen... Was du machen kannst, ist also neue pickel verhindern. Wie das geht weisst du sicher! 

Du musst dein Gesicht mit einem Waschgel 2 mal täglich reinigen. Gut ist da Salicyl Säure 2 Prozent. 

Dann solltest du dich mit einer Ölfreien Creme eincremen. Wenn es nicht besser wird, dann besuche eine Hautarzt und der kann dir eine Creme verschreiben. 

Für die roten Stellen, da hilft Aloe Vera sehr viel! Entweder das oder auch Niacinamide, das ist eine Sorte von Vitamin B3 und das kann man einfach auftragen und dann verschwinden die roten Stellen sehr schnell. 

Was noch hilft ist auch Rizinusöl. Das kann auf die roten Stellen einmassiert werden und hilft diese auszubleichen. Damit solltest du aber aufpassen, da es ein Öl ist und somit neue Pickel hervorrufen könnte. Es ist allerdings ein Öl, dass die Poren kaum verstopft, also ok für das Gesicht. 

Ich hoffe das hilft dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrisiheli
24.08.2016, 18:16

Vielen Dank! Dann lass ich mal das Vitamin e-Öl und Versuch es mit rizinus Öl. Warum hilft dass e Öl denn nicht? :)

0

Was möchtest Du wissen?