Hyperlinks und logische Verlinkungen im Head in HTML5?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst hier nach Inhalt differenzieren, dann wird der Sinn und Zweck klar:

Im Header verlinkst du hauptsächlich technische Inhalte (z.B. CSS-Dateien, JavaScripts, canonical links, etc.) für den Browser, bei denen du i.d.R. eigentlich gar nicht willst, dass der User davon erfährt - deine Seite soll schließlich "einfach nur" funktionieren. Oder du gibst dem Browser die Möglichkeit, die Navigation ("nächste Seite", "vorherige Seite", ...) anzupassen. 

Im Body selbst setzt du Hyperlinks, weil du damit dem User einen Mehrwert bietest. Der User soll später drauf klicken, und im Optimalfall mit einem title="" Tag verrätst du dem User auch, wo er landet, wenn er drauf klickt.

Im Body setzt du aber keine technischen Links auf externe Script-Dateien oder CSS'en. Ja, viele Webdesigner machen das, aber das ist eigentlich eher ein "don't", wenn du Code selbst schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?