Hyperhidrose(schwitzen), arbeitsunfähig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke du solltest damit einfach offen umgehen. Es in einem Vorstellungsgespräch oder einem Date auch ruhig erklären. 

Das wird doch jeder normale Mensch verstehen :-)

Ein früherer Partner von mir hat das auch. Er ist immer offen damit umgegangen und ist gut damit gefahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon mit Botox versucht? Mein Mann hat das selbe Problem und hat sich Botox in die Achseln spritzen lassen. Seitdem ist es nicht ganz weg, aber viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach so was wie Bademeister da denkt man dann die Schweißflecken wären Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?