Hyperaktiver Junge?

7 Antworten

Sohn einer freundin war ähnlich. Negativer einfluss des vaters in betracht gezogen. Viel später bekannt: asperger.

Jüngste Tochter einer anderen Freundin auch so: sie fühlte sich zu hause nicht integriert und anerkannt.

Viel glück🐛

Hmm, aber wir haben ihn sehr gut integriert, ich denke, ich weiß warum er so ist, weil wo er klein war da haben wir ihm immer eine Chance gegeben, damit er nie heult, aber es kann ja auch etwas anderes sein er ist zu HYPERAKTIV uff und er bleibt nie irgendwo stehen

0

Ich würde ehrlich gesagt im ersten Schritt mal den Kinderarzt ansprechen. Und deine Eltern sollten auch durchau selbstkritisch hinterfragen, ob nicht eventuell schon eine Erziehungsberatung helfen könnte.

Geht er in den Kindergarten oder in die Vorschule? Hat er die Möglichkeit, sich auszutoben? Bekommt er ausreichend Zuwendung, Liebe, Aufmerksamkeit oder hört er meistens "jetzt nicht", "lass mich in Ruhe", "spiel allein" u. ä.? Setzt sich jemand mit ihm hin und malt oder spielt auch mal mit ihm?

Ja er geht in den Kindergarten, aber dort passen die Leute nicht so gut auf die Kinder auf, die passen nicht so gut auf mein Bruder auf nicht nur bei meinem Bruder, die machen das gelegentlich bei jedem!

0
@tugayitstumblr

Und wie läuft es zu Hause? Entweder bekommt dein Bruder zu wenig Liebe und Zuwendung, weshalb es verständlich ist, dass er alles tut, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Oder, wie schon jemand geschrieben hat, hat er zu wenig "Auslauf", also Bewegung und weiß nicht, wohin mit seiner Energie.

1

Ein junge der 8 jahre älter als ich bin guckt mich immer an?

Der ist fast so alt wie mein bruder und guckt mich immer voll lange an. Liebt er mich?

...zur Frage

Warum ist mein Bruder so langweilig?

Ich bin ein Junge und 13 Jahre alt und mein Bruder ist 16 und inzwischen so langweilig geworden. Ab dem 1.8. beginnt seine Ausbildung und dann wird er wahrscheinlich noch langweiliger.

...zur Frage

Kann ich noch so groß werden wie mein bruder?

Hi. Ich bin 16 Jahre und 3 monate alt und ein junge. mein großer bruder ist 1,86m und ich nur 1,78 oder 1,79. kann ich noch so groß werden wie er?

...zur Frage

Mein bruder ist sehr hyperaktiv was tun?

Hallo erstmal,

Mein Bruder ist 5 jahre alt und geht bald in die Schule und ich hab Angst das er alle Kinder in der schule schlagen wird.Ich hab auch das gefühl das er ein Problemkind wird und nicht still sitzen kann. Ich habe bemerkt das dass Problem an meinem Vater hängt.Er hat alles mit Videospielen vor 2 Jahren angefangen wo er erst 3 jahre alt war.Nun hat mein Bruder immer nur Gewalt vor Augen und egal was er in der Hand hat es muss immer eine Pistole sein.Das Problem ist das er auf keinen mehr zuhört nicht mal meiner Mutter.Mein Vater denkt das diese Spiele für ihn das beste währe und doch regt er sich darüber auf das er so ein Problemkind ist.Er merkt einfach nicht das alles seine Schuld ist und natürlich kann ich ihm ja auch nicht sagen das er im unrecht liegt,weil er selber einen zu hohen ton gegenüber uns richtet.Ich kann nicht mehr in Ruhe meine Arbeiten machen weil er nie mit den Pistolengeräuchen aufhört.ich sage 1000 mal seinen Namen doch ihm ist es einfach egal,als würde er mich nicht hören und macht einfach weiter.Er rennt im Haus herum als währe er im Krieg.Er isst kein Essen wenn es ihm nicht gefällt und macht Pistolengeräuche auch beim Essen.Er ist einfach nie still.Mein Fenster ist öfters offen und wir leben im 1 Stock das bedeutet das alle Leute die vor meinem Fenster stehen,mitbekommen wenn einer schreit oder diese Geräuche von sich abgibt.Ich sage meiner Mutter immer das er nie aufhören wird und sich in der Zukunft zu einem brutalen Kind entwickeln wird.Ich sage ihr das er zum Psychopaten muss weil wir ihn einfach nicht bendigen können.Und wie kann so ein Kind das nur krieg vor Augen hat Angst vor der Dunkelheit haben?Wenn er mit dem Handy spielt ist er ganz leise man hört dann nichts mehr von ihm,doch wenn er es nicht in der Hand hat ist er sehr Hyperaktiv.Manschmal kommt ein Hund zu besuch und mein Bruder rennt ihm immer hinterher und tut ihm weh.Er tut immer so als würde er auf ihn treten(geschauspielert)doch bald macht er das wahrscheinlich wirklich.Und deswegen kann ich einfach nichts mehr machen was ich will.Ich wollte einen Hund kaufen doch er vermasselt es.Immer wenn mein Vater Nachhause kommt fängt er an das Handy zu suchen weil er weiß dass er es ihm geben wird aber sonst wenn er nicht da ist hört er meiner Mutter zu auch wenn er es nicht will.

Es sieht so aus als müsste er wirklich zum Arzt aber gibt es vielleicht etwas was ich mit ihm Zuhause üben kann damit er vielleicht bisschen besser zuhört?Und was soll ich mit meinem Vater machen,er ist ein mensch mit dem man sich nicht unterhalten kann weil er denkt er wüsste alles.Manschmal versuche ich mit ihm zu reden doch er brüllt mich direkt an weil ich angeblich wieder im unrecht liege.Er wird ganz sicher weiterhin mit ihm diese spiele spielen,und wir können ihn nicht davon abhalten.

...zur Frage

Mein Hund ist völlig überdreht: Was mache ich falsch?

Habe eine 4,5 jahre alte australian shepherd dame, sie ist verspielt aber trotzdem hört sie auf alle Kommandos und ist auch brav wenn ich es ihr befehle. Gestern hab ich etwas sehr merkwürdiges beobachtet... Sie bekommt am tag mindestens 1,5 stunden auslauf+gespiele im garten und wenn wir es schaffen auch boch mehr (hundestrand etc.). Jedenfalls ist sie an der und auch ohne die leine immer “ruhig“ verspielt aber ruhig. Gestern abend ging ich ganz normal mit ihr gassi und ritualsmäßig lies ich sie dann kurz vorm Ende nochmal etwas toben. So, leine ist ab und sie gibt ihr bestes, rennt wie eine bescheuerte ca. nen halben km von mir weg (gerade strecke, kann sie also trotzdem noch sehen) und als ich sie rufe rennt sie volles karracho wieder auf mich zu, durchgehend am bellen (obwohl sie nur, wirklich NUR bellt wenn sie sich von einem kleinen kläffer gestört fühlt) und springt mich teilweise an, schnappt nach meinem arm als würde sie mich wohin schleppen wollen, rennt dann auf vollem tempo auf unsere auffahrt, nach hinten zur terasse, wieder zu mir und ist völlig hyperaktiv. Ich habe so einen schrecken bekommen, das hat sie noch nie gemacht! Und ich glaube ich habe einen hund noch nie so schnell rennen sehen... futter, leckerlies etc. Ist alles gleich geblieben. Sie hat gestern ca 4 geschenke bekommen zu weihnachten und einen großen hundekeks, kann es sein dass sie sich so gefreut hat über den tag oder hat sie doch eher eine hummel im po? Hab etwas sorge dass wir irgendwas falsch machen, obwohl alles beim alten ist... heute ist sie immernoch etwas aus dem häuschen, hoffe ihr könnt mir helfen...

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen kleinen Bruder in den Griff?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und haben einen 12 Jährigen Bruder. Wenn meine Eltern mal nicht da sind hört er nicht auf mich wenn ich ihn z.B. bitte seinen Teller in die Küche zu bringen oder den Fernsehern aus zu machen. Dann nimmt er immer das Telefon und ruf meine Eltern an heult das ich ihn geschlagen hätte oder sonnst was, was ja nicht mal stimmt er hat einfach nur keine Lust und weiß das das bei meinen Eltern zieht. Wenn er dann mal nicht das Telefon hat wartet er einfach bis meine Eltern zuhause sind und macht es dann. Sie wollen mir nicht mal zuhören ich weiß nicht was ich machen soll. Ich danke schon mal im voraus um Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?