Hygienevorschriften im Supermarkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Chef soll sich mal nicht so anstellen...du wirst eh wieder nach Hause geschickt,da du egal ob Fieber,Husten etc.hast und die Gefahr besteht das du andere Ansreckst. Aussendem darst du nicht mit einer Krankheit in allen Verkaufsräumen. Geh zum Arzt,lass dich krankschreiben und geh dann erst wieder Arbeiten wenn es dir wirklich besser geht. Es geht um deine Gesundheit... Gute besserung und halt dich ans Tee trinken und warm einpacken..

Wenn du in einem Bereich mit Lebensmitteln arbeitest musst du vor Antritt der Arbeit eine Hygienebelehrung auf dem Gesundheitsamt machen. Wenn du die nicht hast bist eh schon mal dran, bzw. dein Betrieb. In dieser Belehrung lernst du, dass du mit ansteckenden Infektionen, wie Durchfall und Fieber auf gar keinen Fall zur Arbeit gehen darfst. Ab zum Arzt und AU holen.

HACCP Richtlinien... so Umgang mit offenen Lebensmitteln... Auch das Lebensmittelhygiene Gesetz regelt, dass Du NICHT in die Verkaufsräume gehörst.

Meld dich krank. Wenn ich persönlich vom EInkaufen zurückkomme und mich da ein Mitarbeiter mit Fieber ansteckt geh ich da nie wieder einkaufen^^

Kann keiner ändern, dass du Fieber hast.

du hast doch sicher einen ausbilder oder einen direkten ansprechpartner oder kollegInnen, ausser dem chef, die du mal fragen könntest? natürlich gelten dort hygienevorschriften.

Was möchtest Du wissen?