Hygieneregeln beim Kühlschrank?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

einer statistik zufolge ist der unsauberste bzw. bakterienreichste ort in einer wohnung meist nicht der klositz, sondern der kühlschrank.

das kannst du als aufhänger nehmen.

bakterien halten sich in ritzen und oberflächenporen. wenn du also den schrank mit stahlwolle schrubbst, erzeugst du oberflächenritzen. nicht gut

wenn du mit chemikalien putzt, kannst du den kunststoff auflösen, es könnten rückstände im kühlschrank bleiben, die in die lebensmittel ziehen (wo du sie dann mitisst). es könnte stinken. nicht gut.

desinfektionsmittel tötet alle bakterien, ausser den resistenten. du züchstest also in deinem kühlschrank resistente arten. auch nicht gut.

wenn du mit geeignetem zeugs arbeitest, passiert das alles nicht.

stelle regeln dafür auf, auch was du in den kühlschrank stellst, welche verpackungen, offene verpackungen, bereits gammeliges rausnehmen, alle soundsoviel tage fächer leermachen und auswischen, mit kaltem wasser, mit warmen wasser (!)....

und frag dich, ob alles wirklich keimfrei sein soll. face the fact: überall sind millionen von bakterien, keimen, ihgitt und uargs. wenn uns das umbringen würde, wären wir alle sofort tot. viel wichtiger ist, dass unser immunsystem gut drauf ist, dann können wir das nämlich ab....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Frage etwas genauer stellst, ist es einfacher dir zu helfen.

für die Arbeit, die Schule, u.s.w.?

Schau mal bitte hier: http://www.zuhause.de/den-kuehlschrank-richtig-reinigen-die-besten-tipps/id_58784760/index

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?