Hygiene in Nagelstudios / Künstliche Gel-Nägel selbst gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo speedybone, ich habe mich vor 6 jahren mit einem nagelstudio selbständig gemacht und ich kann muss dir leider zustimmen das die hygienezustände katastrofal sin in den studios..das problem ist das jeder ohne jegliche kenntnisse heute ein nagelstudio eröffnen kann.der beruf ist von der handwerkskammer leider nicht geschützt.wie du schon sagst ist es bei den asiaten besonders schlimm.nagelpilz ist dort an der tagesordnug eben wegen mangelnder bzw garkeiner hygiene.kunden werden beim feilen verletzt und die feile mit blutresten wird über den tisch zur nächsten gereicht.man mag sich garnicht ausmalen was dabei alles übertragen werden kann.ich selbst habe damals eine ausbildung über mehrere wochen gemacht.wobei ich sagen muss das es sehr schwierig ist geeignete ausbilder zu finden.das internet ist voll von irgendwelchen 1 tages kursen.völliger schwachsinn.an einem tag erlernt man diesen beruf nicht. ich hab meine ausbildung in schleswig gemacht.meine ausbilder sind selbst im ausschuss der handwerkskammer.ich kann die beiden nur empfehlen...in der ausbildung erlenst du alles vom nagelaufbau über hygiene, beschaffenheit der nägel,und natürlich die modellage.erst hast du theorie danach wird solange an einer übungshad geübt bis dein ausbilder das ok gibt um ich sage immer am lebenden objekt zu üben.wichtig ist das die ausbilder immer anwesend sind und dir über die schulter schauen und dir jeder zeit mit rat und tat zur seite stehen...bei diesen 1 tages kursen sitzen die sogenannten ausbilder meist vorne trinken ihren kaffe und überlassen die teilnehmer sich selbst. am ende bekommst du dein zertifikat und der kunde glaubt du bist qualifiziert...ich kann dir nur empfehlen egal ob du es nur bei dir selber machen willst oder vielleicht später auch bei anderen, mach eine richtige ausbildung..du kannst soviel falsch machen.und ist de nagel erst mal geschädigt erholt er sich im schlimmsten fall nie wieder.auch kommst du ohne zertifikat nicht an studioware ran.und die solltest du dann auf jeden fall benutzen.lass die finger von irgendwelcher no name billigware.wenn du möchtes geb ich dir gerne weitere informationen über meine ausbilder und händler deren ware du unbedenklich benutzen kannst. bis dahin liebe grüße und ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen

Vielen Dank, gern hätte ich mehr Info´s über die Ausbilder / Händler.

0
@speedybone

hallo speedybone, also meine ausbilder sind jörg und nicola emmers in schleswig..tele 04621-3014343...wenn du dort anrufst sag einen lieben gruß von claudia aus flensburg...die sind beide super lieb....sie arbeiten mit den materialien von cesars..super gutes material...leichte verarbeitung....ich benutze es selber auch...und der preis ist auch ok....weiter sind auch die materialien von glory nails und aktive4nail gut....wünsche dir viel spaß bei deiner ausbildung und wenn du noch fragen hast,frag einfach ich beantworte sie gerne...lieben gruß

0

und noch ein tip....wenn ihr auf der such nach einem guten nagelstudio seid stellt fragen am telefon oder vor ort....schaut euch das studio egal ob öffentlicher lader oder studio zu hause vorher an. bittet um ein beratungsgespräch.kein professionelles studio wird euch so einen termin verwehren.im gegenteil...sprecht eure ängste an.fragt ob die nageldesignerin eine ausbildung gamacht hat. wo und über welchen zeitraum.schaut euch die hygienezustände vorher an.und wenn ihr beim termin kein gutes gefühl habt dann geht wieder.fragt die nageldesignerin nach allem aus...eine gute professionelle nageldesignerin freut sich über fragen und beantwortet sie gerne.ich kläre jede neukundin von selber über alle dinge auf.ich sage ihr auch worauf sie achten sollte wenn sie mal ein anderes studio aufsucht weil sie es vielleicht einfach mal probieren will oder weil sie vielleicht weg zieht.also bitte fragt fragt fragt....und wenn man euch komisch kommt oder nicht oder ausweichend antwortet lasst die finger von dem studio...und noch eins...die aussage schau mal bei youtube dann kannst du dir den kurs sparen....mir stehen die haare zu berge tut mir leid....das sin genau die die auf die menschen los gehen und keine ahnung haben

Ich überlege auch gerade, ob ich mir die Nägel in Zukunft selber mache. Zuerst solltest Du Dir diese UV-Lampe kaufen. Dabei musst Du beachten, dass die einzelnen Gele unterschiedliche Lampen benötigen. Ich tendiere zu den Ibd-Geelen. Nur das Feilen stelle ich mir schwer vor. Man darf auf gar keinen Fall zu viel abfeilen, sonst schädigt man das Nagelbett - also wäre ich da extrem vorsichtig. Dann sind die Geele sehr teuer aber die billigen taugen nichts, die vergilben zu schnell. Ach ja, bei Youtube gibt es sehr gute professionelle Anleitungsvideos, damit sparst Du Dir den Kurs.

Vielen Dank, aber das Geld hat man schnell wieder raus, überleg mal was man im Studio lässt. Aber was ist ibd, die Firma?

0
@speedybone

Gib mal "ibd Gel" bei Google oder Ebay ein. Ist ein sehr gutes Gel. Damit habe ich die besten Erfahrungen.

0

Was möchtest Du wissen?