Hydrostatischen Druck berechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier findest du alles
https://de.wikipedia.org/wiki/Hydrostatischer_Druck.
Für die Praxis mit Wasser genügt:
p=h(m)   in N/cm^2
Bei 4m Tiefe, also h=4, wäre der hydrostatische Druck 4 N/cm^2 bzw. 40000N/m^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn auch falsche Einheiten dafür? 4 m Wassersäule, 400 g/cm² oder ... suche hier: https://der-umrechner.de/druck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umgerechnet sind es 0,0981 Bar/m

kommt drauf an welche einheit du am emde haben willst

kPa, Bar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
science16 12.09.2016, 11:57

ich muss wissen wie es geht. Das Ergebnis bringt mir nicht viel

0
Kiboman 12.09.2016, 12:01
@science16

das ist keine berechnung sondern ein fixer wert

ganz genau genommen spielt die temperatur und die absolute hohe über 0 auch noch eine rolle

0

Was möchtest Du wissen?