Hydrostatik: Gleicht der Druck sich aus, also gilt p=0?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der hydrostatische Druck richtet sich nach der Gravitation, der Höhe und der Flüssigkeitsdichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korrelationsfkt
01.09.2016, 15:29

Und nächstes mal beantwortest du vielleicht auch meine Frage.

0

Leider reicht die Schilderung nicht aus, damit ich verstehe, worum es da geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korrelationsfkt
01.09.2016, 08:49

Die Frage bringt es eigentlich ziemlich genau auf den Punkt.

Beispiel:

Du hast eine Zylinderförmige Tasse  und "füllst" diese mit Wasser. Am Boden der Tasse befindet sich ein Loch, das Wasser das also rein läuft, läuft gleich wieder raus. Die Menge im Behälter verändert sich nicht, weil genau so viel rein läuft wie raus.

Ist nun der Druck links der Bernoulli Gleichung gleich dem Druck rechts der Bernoulli Gleichung?

0

po = pu gilt dann, wenn das Behältnis sich in schwerelosem Zustand in der Raumstation befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
01.09.2016, 12:51

Tut mir leid, meine Antwort war unüberlegt. Vergiß sie.

1

Was möchtest Du wissen?