hydraulische Bremsscheibensattel für Fahrrad

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zitat aus Wikipedia ("Fahrradbremse"):

"Befestigung des Bremssattels

Zur Befestigung des Bremssattels an der Gabel bzw. am Rahmen sind seit dem Jahr 2000 die Standards IS2000 und Postmount verbreitet. Davor gab es eine Vielzahl anderer Standards, unter anderem IS1999 oder „alter" Postmount. Bei Vorderradbremsen sind sowohl IS2000 als auch Postmount verbreitet, während am Hinterrad hingegen fast nur noch IS2000 verwendet wird. Die Befestigungspunkte der Bremszange sind bei Postmount 74 mm voneinander entfernt und die Schrauben weisen in Fahrtrichtung. Bei IS2000 beträgt der Schraubenabstand zur Befestigung der Bremszange 51 mm; die Schrauben verlaufen parallel zur Laufradachse. Zur Montage der Bremszange ist ein Adapter erforderlich, dessen Form und Größe vom Befestigungssystem und von der Größe der Bremsscheibe abhängt. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Adaptern, um z. B. Postmount-Bremszangen an IS2000-Gabeln zu montieren. Dabei sind nur bestimmte Kombinationen möglich."

Wobei Postmount meist Manitou-Gabeln betrifft.

Als Tipp habe ich die Tektro Auriga Pro in 180/160 mm oder bei schnellerer Bergfahrt 200/180 mm. Eine sehr gute, vielfach getestete und vor allem sehr preiswerte Bremse.

0

Wenn du an deinen Bike eine sagen wir 6 loch bremse und eine 6 Loch narbe hast und willst aufrüsten! dann musst du gucken ob die neue scheibe die gleiche größe hat sonst passt der bremssatten nicht mehr ohne addapter aber die lochung bei 6loch. Die müsste immer genormt sein denn ich wechel jedes halbe jaht meine scheibe aufgrund abnutzung und so, muss aber beim wechsel auch aufpassen das ich die bleiche lochzahl habe. in deinem fall muss es passen wenn du nicht eine standart narbe hast!! DENN DIE können manchmal verzogen sein und du must die ne neue Narbe kaufen das heißt speichen ab narbe dran speichen dran und justieren !!! HOffe ich konnte helfen :D ich verwende die OVAL von formula und wechsle zieschen allen marhen hin und her aufrung zutesten welche die beste ist habe sogar mal eine scheibe selber fräsen lassen mit nem eigen desing und alter die sah bome auch, es war ne normale lochunh 6mal hale normale kühl schlitze aber der weg zwischen dem loch zur bremsfläche waren fraeun die an einer stange hingen

Also passen tuen nur Shimano an den Adapter, wenn du Avid käufst brauchst du auch Avid Adapter, aber so teuer sind die nicht!

So ist es zum Glück nicht! Es gibt zwei Standards welche Hersteller unabhängig sind. Iso2000 und PM. Ein Bremssattel alleine ist als direkte PM Befestigung für eine 160mm Scheibe vorgesehen. Für alle anderen Varianten ist ein Adapter erforderlich.

0

Was möchtest Du wissen?