Hybriden, was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wovon reden wir denn hier? Von einem Tier, das als Welpe schon in menschlicher Obhut war und entsprechend sozialisiert wurde. Meines Wissens greifen Wölfe auch nicht einfach so grundlos Menschen an, sondern wenn überhaupt, tun sie es aufgrund ihrer Sozialisation - die ohne Menschen stattfand - und einer für sie subjektiven Gefahrensituation.

Der Hybrid hätte also erst mal gar keinen Grund, dich anzugreifen.

Wenn du dir Sorgen machst, gehe zu einem Hundetrainer mit sehr guter Reputation und lasse dir zeigen, welche Verhaltensweisen du vermeiden solltest, um so ein Tier nicht zu provozieren und welche Verhaltensweisen du einüben solltest - und mache das dann auch, also trainere mit dem Trainer ausführlich, wie DU dich in einer entsprechenden Situation verhalten würdest.

Sollte so ein Hybrid einmal angegriffen und Schaden angerichtet haben, wäre in Deutschladn auch schnell die Polizei und der Tierschutz zur Stelle und würde versuchen, weitere Attacken durch entsprechende Maßnahmen (Training, Veränderung des Halterverhaltens, Entnahme und Unterbringung in entsprechenden Pflegestellen/ Gehegen) veranlassen. Bedenke, dass in Deutschland schon Hunde einfach so von der Polizei erschossen wurden, weil sie sich nicht einfangen ließen und als gefährlich angesehen wurden, das würde also gar nicht mal sooo fern liegen, wenn das Tier wirklich unberechenbar gefährlich wäre.

Ein in einer Wolfsgruppe sozialisiertes Tier wäre vermutlich in menschlicher Obhut sehr auffällig und würde die Aufmerksamkeit von Behörden, Nachbarn, Tierschutz etc. schnell auf sich ziehen und damit würde vermutlich von dieser Seite auch eingegriffen.

Kommt drauf an, aus welchen Lebensumständen so ein Tier kommt, wie es sozialisiert wurde, ob es Erfahrung mit Menschen hat, ob es ein Zufallsprodukt in Freier Wildbahn ist usw.

Ohne Provokatuion würde dich so ein Tier nicht angreifen.

Wo und unter welchen Umständen meinst du denn überhaupt, so einem Tier begegnen zu können?

Hallo! Ich dachte mal diese Kreuzung geht nicht, weiß es aber inzwischen besser.

Eine solche Kreuzung ist doch nicht selten aber umstritten.

In Deutschland gilt für Wölfe und Mischlinge bis zur vierten Generation nach der Wolfeinkreuzung das Washingtoner Artenabkommen. Wer in Deutschland ein solches Tier halten will, muss nachweisen, dass er ein ausreichend großes Gehege und eine behördliche Genehmigung besitzt. Tatsächlich aber können das wohl nur wenige Halter von Wolfsmischlingen. „Die Tiere werden aus Übersee mit gefälschten Papieren teilweise über Holland oder Belgien eingeführt“, sagt Eichhorn. Auch wenn die Tiere oft wie ein Wolf aussehen: Man könne den Haltern nicht nachweisen, dass das Tier kein Hund ist. Selbst wenn oft bis zu 95 Prozent Wolf in einem Mischling steckt. Die genetische Ähnlichkeit zwischen Hund und Wolf ist einfach zu hoch, die Grenzen verschwimmen. Ein Gentest hilft hier also nicht weiter.

Quelle und mehrt :

https://www.ksta.de/freizeit/wild--wilder--am-wildesten-wolfs-mischlinge---ein-gefaehrlicher-trend-3283548

Schönen Sonntag

Wolf-Hund Mixe/Hybriden. Hat da wer Erfahrungen?

...zur Frage

Speedport Hybrid weit entferntes Telefon?

Hallo! Ich wollte den Telekom Hybrid Vertrag buchen und da werden die analogen Telefone ja direkt am Router angeschlossen. Was mache ich aber, wenn ein analoges Telefon zu weit weg vom Router steht (z.B. anderes Stockwerk), sodass es nicht an den Anschluss angeschlossen werden kann? Gibt es irgendeinen Adapter für die Telefonbuchse oder so?

...zur Frage

Wolf gesichtet, was wenn es ein wolf war?

DAS IST KEIN SCHERZ, sowas sieht man auch nicht alle tage

Wir haben vielleicht einen wolf Gesichtet, es war schon etwas in der Dämmerung und genau wissen wir es auch nicht, weil es auch ein Hund sein kann. Er ist ziemlich schnell und scheu weggerant das war ein großer hund oder ein Wolf.

Seit wann gabs oder gibs Wölfe in Deutschland? die sind eig. Nicht so gefährlich. Aber dennoch wäre es besser dies zu melden bei irgendwelche Jäger, zum Schutz von Haustieren. Entweder abwarten, oder zum Abschuss freigegeben. Der Jäger wird sich eine Lösung einfallen lassen, kenne vielleicht einen der einen Wolf erlegen will, soll ichs ihm sagen?

Mein Vater geht zwar ab und zu jagen, aber ich bin Gerade mit ihn in Streit und meide Kontakt, sonst wäre er an erster Stelle, aber er will eigentlich nur Schweine jagen.

Wie melden, oder was ist zutun?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Hund auf einen Wolf trifft?

..und der Hundehalter wäre nicht in der nähe.

Nehmen wir einen Hund der vom wesen ebenfalls sehr aktiv ist zB einen Husky oder Tamasakan. Kein Chiuaha oder Dackel.

Fangen die sofort das kämpfen an aufrund vieleicht von Reviersverletzung? Kann es sein das die sich evtl. mögen und vieleicht sogar paaren und einen hybriden zeugen?

Lg

...zur Frage

Was tun wenn ich einen Wolf begegne oder einem Bär?

Kann mir das ja jemand erklären =?? Also was tun wenn ich einem Wolf oder Bär begegne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?