Hyaluronsäure spritzen im Gesicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte mir im Gesicht mal die Nasolabialfalten mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen und war sehr zufrieden damit. Wenn du magst, kannst du ja mal hier schauen, da habe ich einen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu eingestellt http://www.combeauty.com/erfahrungsbericht-hyaluronsaeure-faltenunterspritzung-meiner-nasolabialfalten.html Die Unterspritzung habe ich damals bei Dr. Pullmann in Hamburg machen lassen. Er hat aber auch einen Standort in Köln. Eventuell wäre das ja auch etwas für dich.

Du solltest zu einem dafür qualifizierten Arzt gehen (Plastische Chirurgie). Ergoogle einen in deiner Nähe und frage nach seinen Berufserfahrungen. Hyaluronsäure ist gut, baut sich aber (unterschiedlich) nach ca. 6 Monaten ab und du mußt die Behandlung wiederholen. Das ist wie bei Faltenunterspritzungen. Operationen bilden ein ungleich höheres Risiko. Das Resultat ist nicht rückgängig zu machen (es sei denn durch weitere OPs). Nicht nur die Vollnarkose, sondern auch häufig der zweifelhafte Erfolg stellt ein hohes Risiko bei OPs dar. Viele Ärzte empfehlen eine OP, weil das natürlich ein höheres Honorar für die Ärtze impliziert. Aber Vorsicht! Hol dir eine zweite Meinung ein!

Was möchtest Du wissen?