Hallo zusammen,

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Sie ist der Meinung das ich mein Uni nicht ernst nehme und später Sie nicht ernähren kann falls sie schwanger ist.

Ist das ihr Ernst? Rede nochmal mit ihr, das allein kann doch kein Grund sein sich zu trennen.... Ihr werdet doch beide arbeiten gehen und Geld verdienen, oder will sie zu Hause bleiben und "Hausfrau" sein? Sorry, aber ich (als Frau) verstehe ihre Begründung nicht...  Vielleicht ist sie allgemein materiell eingestellt, glaubt nicht dass du arbeiten willst bzw genug verdienen wirst und will selbst nichts dazu beisteuern, anders kann ich mir das nicht erklären....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch gestern mit Ihr gesprochen,  und ihr versprochen das ich alles ändere. Ihr wünsch war ein Baby mit mir zu haben,  daher sagt ich ihr das wir es versuchen können.  Sie meinte das Sie mich vermisst und mich liebt, aber Sie meinte auch das sie mir nicht mehr glaubt,  da wir uns wärend die 4 Jahren öfter gestritten haben und es sich nichts geändert hatt,  daher glaubt Sie mir nicht. 

Das Problem ist auch das wir noch zusammen wohnen. 

Ich weiß nicht mehr was ich noch machen kann. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir bitte jemand helfen?  

Bin euch sehr dankbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?