HWS Spinalkanalstenose C5/C6 mit Verknöcherungen (7mm), OP steht bevor, wer hat diese OP (Einsetzen von 2 Cages) schon hinter sich?

1 Antwort

Meine Schwester hatte am 16 April diese OP. Ein Cage an genau dieser Stelle.

Seit 4. Juli ist sie in der Wiedereingliederung. Es tut noch weh, ist aber auszuhalten. Macht jedoch übellaunig. Radfahren geht in diesem Jahr nicht, schwimmen und laufen aber schon.

So was kann schnell gehen mit der Erholung, aber sich auch ziehen. Das hängt ganz klar vom Fall und den schon bestehenden Schäden ab.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für deine OP! Zweifle nicht, das muß jetzt leider sein, weil du sonst Schäden erleidest, die irreparabel sind.

Bandscheiben OP ja oder nein?

Habe am Halswirbel einen Bandscheibenvorfall. Schmerzen sind ertraeglich. Arbeit ist eingeschraenkt da schwer koerperlich. Nun raet der Neurochirurg zu eine OP. Eigentlich raten viele davon ab ( chronische Schmerzen, Bewegungseinschraenkung, unheilbar austherapiert...) Von den " normalen" Risiken mal ganz zu schweigen. Hat jemand erfahrungen ? Gespraech mit der Klinik steht unmittelbar bevor.

...zur Frage

Können Schmerzen im Hals ein beginnender Magendarminfekt sein?

Bin halt Hypochonder und weiß nicht weiter, weil ich alle Symptome mit Magendarminfekten assoziiere. Frage: Haben die Mandeln oder der Halsbereich irgendwas mit dem Magendarmtrakt zu tun? Haben Halsschmerzen oder eine laufende Nase etwas mit einem Magendarminfekt zu tun? Kann ein seltsames Gefühl im Hals der Beginn einer Magendarminfektion sein? Oder ist das Blödsinn?

...zur Frage

Diagnose: knöcherner Ausriss spina iliaca inferior superior --> Therapie?

Teenager nach Fußballschuss starke Schmerzen im Oberschenkel; dann kam diese Diagnose und er soll operiert werden. Wie sieht die weitere Behandlung aus und wie lange wird sich das hinziehen ? Ist OP Mittel der Wahl ?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall an der HWS C5 /C6 . "Überbein" drückt angeblich auf Nerven?! Operationswürdig?

Hallo liebe Leute aus dem Forum. Bin sehr, sehr verzweifelt mit meiner Lebensqualität. Gemäss MRT wurde bei mir ein BSV an der HWS C5 / C6 diagnostiziert. Habe durch Physiotherapie schon Linderung der Beschwerden erreichen können. Seit einer guten Woche nun wieder starke Verschlechterung, wie z. Bsp.: schwere Hand, habe irgendwie keine Gewalt mehr über meine Hand. Ein Neurochirurg hat bereits im Frühling´2012 erklärt, dass ein "Überbein" auf einen Nerven drücken würde. Kann mir jemand die Aussage vom Neurochirurgen näher erklären. Habe Angst, vor der OP aber ich habe das Gefühl, dass ich es ohne OP nicht mehr schaffe. Bitte meldet Euch schnell !!! Danke.

...zur Frage

Kalkschulter mit sehr starken Schmerzen

Hallo zusammen,

seit Wochen leide ich unter sehr starken Schmerzen an der linken Schulter. Laut vorläufiger Befund: Kalkschulter! Die MRT steht noch an, dann erst dir 100%'ige Diagnose...

Nun meine Frage: Gibt es ein Portal, wo man qualitativ gute Ratschläge einholen kann. Denn so steht man vor einem Wald, der aus Stosswellentherapie, OP, Ausspülen ohne OP, Gymnastik usw besteht.

Ich kann seit Tagen nicht mehr schlafen und da muss nun eine Entscheidung her. Kann mir jemand evtl ein paar Tips geben?

Neige zu OP oder die Methode von Dr Gross aus Saarlouis...?!

Vielen Dank!

Dave

...zur Frage

Schmerzen im Halsbereich (-> Kehlkopf)?

Symptome:
- Starke Schmerzen am/im Hals
- Kopf kaum bewegbar / anhebbar
- Schmerzen am Kehlkopf
- eher rechte Seite des Halses betroffen
- Nacken leichte Schmerzen, aber eher gewöhnlich

Seit:
1-2 Tagen

Was könnte das sein?!
Und was könnte helfen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?