Ist die mittlere Reife oder Abitur besser für die Ausbildung bei der Polizei?

10 Antworten

Ein höherer Schulabschluss als der mindestens geforderte für die jeweilige Laufbahn bringt KEINERLEI Vorteile.

Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, muss zum EAV zugelassen werden. Das EAV beginnen alle bei Null.

Wenn im Auswahlverfahren für den mittleren Dienst ein Realschüler, der geradeso die Mindestanforderung an die Noten erfüllt, das EAV besser macht als der Einser-Abiturient, bekommt der auch den besseren Rankingplatz.

Gruß S.

Was heißt "besser"? Mit der mittleren Reife kannst du in den mittleren Dienst und mit dem Abitur in den gehobenen Dienst. Das sind unterschiedliche Laufbahnen.

Musst du für dich entscheiden. In BW gibt es sowohl den mittleren, als auch den gehobenen Dienst. Also geht dort beides

Fortbildungmöglichkeiten als Heilerziehungspflegehelfer?

Hallo ihr lieben, vllt könnt ihr mir weiterhelfen, habe im Internet nichts sinnvolles gefunden. Zu meiner Frage. ... Ich habe 2008 eine Ausbildung als Heilerziehungspflegehelfer in Baden Württemberg abgeschlossen. Gerne, möchte ich jetzt den Heilerziehungspfleger noch dazu lernen. Das Problem ist aber, das ich durch meine Helfer Ausbildung NICHT die Mittlere Reife erworben habe, was Grundvoraussetzung für die Pfleger Ausbildung ist. Es kann doch aber nicht sein, das ich weder in Rheinland Pfalz noch in Baden Württemberg, nichts angerechnet bekomme. Heisst das jetzt, ich muss erst meine Mittlere Reife nachholen und dann die komplette Heilerziehungspfleger Ausbildung? In Bayern dagegen, kann ich mit meiner Helfer Ausbildung direkt ins zweite Lehrjahr einsteigen. Wie ist das möglich? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank!

liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?