Husten und kratzen im Hals wegen Cannabis?

2 Antworten

Also aus deiner Frage (vor allem wegen dem letzten Satz) würde ich sagen das das Gerät nicht sonderlich hochwertig ist.
200 Grad ist ok fürs verdampfen. mMn nicht notwendig aber ok.
Bei günstigeren Geräten kann es bei 200 Grad allerdings auch schon zu Verbrennungen kommen, wenn die Temperatur nicht gleichmäßig verteilt wird.
Es könnte auch sein, dass das Gerät defekt ist (dein letzter Satz klingt ja schon sehr danach). Also du zwar auf 200Grad einstellt, das Ding aber immer weiter heizt wie es kann.
Ich würd dir mal empfehlen geringere Temperaturen zu versuchen 185-195 °C
Falls du das gleiche Problem damit hast, dann evtl. mal ein anderes Gerät verwenden.

Herzlichsten Dank für deine Antwort

0

Sicher das es ein "richtiger" Vapo ist?! Es gibt auch welche die zwar als Vapo Verkauft werden aber mit einer zb Heizspirale laufen, bei jenen kommen die Kräuter direkt in Kontakt mit der Heizspirale und Verbrennen mehr als es zu Verdampfen.

Ansonsten könnte es auch wie Vegas bereits sagte an einem Defekt oder zu hohen Temperaturen liegen.

Für einen vernünftigen Taschen Vapo muss man schon 100€ aufwärts ausgeben, bei guten Stand Geräten geht es eigtl erst ab 200€ los...

Danke für deine Antwort. Ich denke schon dass es ein Vaporizer ist :D

0

Was möchtest Du wissen?