Husten seid 3 Wochen geht nicht weg - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich würde nochmal zum hausarzt gehen und ihm berichten, dass es immer noch nicht besser geworden ist. vllt hat der ja ne idde, was das sein könnte. evtl ist es ja kein infekt sondern eine andere atemwegserkrankung.

ich würde das auf jeden fall abklären, nicht dass es chronisch, oder noch schlimmer wird.

ich wünsche dir gute besserung

Danke dir. Wäre es nicht vielleicht besser direkt zum HNO-Arzt zu gehen? Der Hausarzt war diesmal auch nicht der hellste. Ich hab ihm erklärt das ich wirklich richtig stark huste, atemnot habe und auch schon würge.

0
@Telkor

ok, wenn du bei ihm ein gutes gefühl hattest, dann würde ich dir natürlich dazu raten zu einem anderen arzt zu gehen. also entweder ein anderer allgemein mediziner oder ein hno oder lungenarzt. nur bei den fachärzten kann es sein, dass es länger dauert, bis du einen termin bekommst. ich würde bei einem facharzt anrufen und einen termin ausmachen. falls es dir bis dahin aber zu lange dauert, würde ich vorher nochmal zu einem anderen allgemeinmediziner gehen

0

Ich hatte Das selbe Problem bis ich merkte Das die neuen blumen meiner Frau schuld waren ..als ich sie entsorgt hatte ging es mir nach 2 Tagen wieder besser. Aber wer denkt schon daran Das Blumen der Auslöser dafür sein könnte.lach ...Aber so war es und ich war froh Das ich auf die Blumen gekommen Bin

evtl. hast du keuchhusten. wurde letztes jahr bei vielen leuten nciht erkannt

geh mal zu einem lungen Arzt. der kann dir genau sagen was los ist.

Was möchtest Du wissen?