Husten, Schnupfen, Fieber (38-39,5) seit 5 Tagen. Gefährlich?

2 Antworten

hey  letzte Woche  hatte ich das auch  ich hatte 2 Medikamente gegen Fieber  bekommen sie haben nicht geholfen und ich hatte 7 tage Fieber am 8 tag habe ich Antibiotiker bekommen und das Fieber war weg also ist das nicht schlimm 5 meiner freunde haben das auch das ist ein Virus viele haben das jetzt viel glück

Ging mir letzte Woche genau so. Frag den Arzt nach Medikamenten danach geht's dir besser!

Welche Krankheit könnte das gewesen sein?

Hallo,

ich war leider seit März 2017 bis März 2018 schon 4 mal krank :(

Die Jahre davor war ich ein mal im Jahr immer krank und das nur wegen ner Erkältung.

Ich kenne mich mit Krankheiten nicht so aus und wollte fragen ob vielleicht einer weiß, was dass gewesen sein kann, was ich hatte.

Hier die kurze Zusammenfassung (für die, die nicht viel lesen wollen)

Freitag: kälte, bisschen Husten

Samstag: Kopfweh oder Fieber und bisschen Husten, was gegen Abend mehr wurde.

Sonntag: Weniger Fieber, mehr Husten. Abends beim Einschlafen: schnupfen

Montag (heute): Kälte, Schnupfen, bisschen Husten.

Ich hasse krank sein und das ganze hat mir mein Wochenende kaputt gemacht. Aber irgendwie habe ich ein gutes Gefühl. Bei einer Erkältung habe ich auch erst immer Husten und dann endet das ganze mit Schnupfen.

Ich hoffe also morgen ist es vorbei.

Nur war dies ja nicht meine typische Erkältung: 1. Tag Husten 2. schnupfen und fertig.

Vielleicht ist das ganze auch nur was ganz harmloses. Aber ich hatte halt sowas noch nie. Und es nervt mich richtig, weil ich selber so schlecht gelaunt dann bin und zB am Samstag zu einem Lauf Wettbewerb ne Stunde hin und zurück gefahren bin um beim Warmlaufen herauszufinden, dass es heute Eher nicht geht.

Danke euch

PS: Klingt jetzt blöd. Aber ich hab halt seit letzten Jahr ne Freundin, könnte das vllt auch mit öfter krank werden zusammenhängen?

Hier die komplette Zusammenfassung von den Tagen (muss man nicht lesen):

Am Freitag war mir kalt. Mein Rücken fühlte sich an als ware auf ihm Gänsehaut und er war kalt. Vor allem fühlte sich der Pullover an meinem Rücken sehr komisch an. Zusätzlich musste ich ab und zu husten.

Am Samstag war die Kälte weg und ich hatte ein wenig Kopfweh oder Fieber. Zusätzlich musste ich ein bisschen husten. Am Abend nahm ich einen Hustensaft und gegen später Abend wurde das Fieber immer schlimmer.

Am Sonntag war das Fieber schon wieder fast weg und ich musste jedoch öfters husten.

Am Montag, also heute (was sich auch schon gestern Abend beim Einschlafen angedeutet hatte) wachte ich mit einer vollen Nase auf. Zusätzlich war mir wieder kalt. (Vor allem fühlten sich die Klamotten auf dem Rücken komisch an)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?