Husten Anzeichen für HIV?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne einen HIV Test wird dir das niemand genau sagen koennen. Normaler Husten ist jedoch kein typisches Anzeichen fuer eine akute HIV Infektion. Ich wuerde spontan mal eher auf eine Erkaeltung tippen. Da gehen ja momentan mehr als genug um ...

Rein statistisch ist es recht unwahrscheinlich, dass du dich bei einem einmaligen, ungeschuetzten One Night Stand infiziert hast, wenn diese Dame nicht gerade drogenabhaengig ist und sich regelmaessig Drogen spritzt.

Das Bundesamt für Gesundheit (Schweiz) gibt auf ihrer Homepage an, dass eine Primoinfektion bis maximal 4 Wochen nach Risikokontakt auftreten. Bei mir sind es zurzeit 7 Wochen. http://www.lovelife.ch/fileadmin/files/documents/press/de/150312\_Hintergrund\_Primo\_de.pdf


''Eine Infektion mit dem HI-Virus geht meist nicht unbemerkt vorüber, aber die Anzeichen werden häu-

fig falsch gedeutet. Wer Symptome eines grippalen Infekts zeigt und einige Tage bis vier Wochen da-
vor ungeschützten Sex hatte, sollte sich unverzüglich zum Arzt begeben.''

0
@nopainnogain19

Die Symptome einer Primaerinfektion kommen daher, dass sich die Viren direkt nach einer Infektion ungehindert ausbreiten koennen (da es noch keine Antikoerper gibt). 

Die Immunantwort des Koerpers auf eine solche Infektion kann zu diesen unspezifischen Symptomen fuehren - muss es aber nicht. 

Wenn das Immunsystem dann Antikoerper gebildet hat, werden die Viren massiv bekaempft und zurueckgedraengt und danach beginnt die sogenannte Symptomlose Phase.

Ueblicherweise treten diese Symptome 10-14 Tage nach der Infektion auf und halten zwischen ein und zwei Wochen an. Auch nach 4 Wochen waeren Symptome noch moeglich - im Normalfall treten diese allerdings schon frueher auf (wenn nicht gerade irgendwelche Immunsuppressiva eingenommen werden).

Nach 7 Wochen haben solche Symptome mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts mehr mit einer akuten HIV Infektion zu tun ...

1

Hört sich eher nach einer beginnenden Grippe an, wie sie jetzt viele gerade haben. Wenn es nach ein paar Tagen wieder weg ist, dann war es  mit Sicherheit auch nur eine Grippe. Also warte erst mal ab und mache dich nicht selbst verrückt. Im Zweifelsfall gehe zum Arzt.

Beim nächsten ONS lieber mit Kondom. Sicherheit geht vor.

Besteht denn irgendein Grund für eine Annahme, dass sie infiziert sein könnte?

Möglich. War keine Professionelle, war aber ein Onenightstand und hab sie an diesem Tag zum 1. und letzten mal gesehen.

0

GutenTag,

wenn es vor zwei Monaten war, ist die Antwort klar: es gibt keine Garantie dafür, was es es sein könnte: eine Grippe/Erkältung oder eine Primoinfektion. Um sicher zu sein, müsstest Du einen HIV-Test bei Deinem Gesundheitsamt machen lassen.

Herzliche Grüße

Clemens Sindelar

Ich denke du machst dich nur unnötig verrückt. Husten hat nichts mit HIV zutun. 

Mach doch einfach einen HIV Test, dann weißt du Bescheid. Den Test kannst du kostenlos und anonym beim Gesundheitsamt machen lassen.

Gruß

eure Maxie

Anscheinend geht niemand mehr zum Arzt.

Genau wegen den Leuten, die wegen Bagatellen zum Arzt gehen, steigen ja die Kosten. Vielen Dank!!! (Ausserdem ist ein HIV Test sowieso erst nach 3 Monaten sicher)

0
@nopainnogain19

(Ausserdem ist ein HIV Test sowieso erst nach 3 Monaten sicher)

Nope - ein Labortest ist heutzutage nach 6 Wochen sicher !!! Kannst direkt einen beim Gesundheitsamt machen lassen ...

0
@svenwie

Ich weiss nicht wo du lebst, aber in der Schweiz sind Labortests sogar nach 1,5 WOCHEN sicher. Aber so ein teurer Test ist unnötig. Ein schnelltest, das sehr günstig ist, ist nach 3 Monaten sicher. Trotzdem danke für den vergeblichen Versuch ;)

0
@nopainnogain19

Die 1,5 Wochen wag ich mal ganz stark zu bezweifeln - selbst in der Schweiz ... ;)

1,5 Wochen sind 10,5 Tage und die Testmethode, die am fruehesten eine Infektion anzeigen koennte (ein PCR Test), der braucht im Schnitt schon 11 Tage um eine Infektion anzuzeigen. 

Nach der kurzen Zeit koennte selbst ein negatives Ergebnis eines PCR Tests, eine moegliche Infektion NICHT mit Sicherheit ausschliessen !!!

0
@svenwie

''mimimimimi 10,5 Tage sind nicht 11 Tage mimimimimimimi''

Ich höre nur einen verzweifelten Hilferuf.

0
@svenwie

Ich glaube, du bringst da gerade einiges durcheinander :

1. Ein 'Schnelltest' ist ein Suchtest der 3. Generation. Die kann man ueblicherweise direkt vor Ort machen und hat dann im Schnitt zwischen 10 und 30 Minuten spaeter ein Ergebnis. Diese Tests sind wie jeder Test der 3. Generation (AK-Suchtests) nach 6 Wochen sicher.

2. Ein Labotest ist ein Suchtest der 4. Generation. Bei diesen wird Blut abgenommen und zum Testen in ein Labor geschickt. Ueblicherweise hat man dann nach ca. einer Woche ein Ergebnis. Diese Tests (AK/AG-Suchtests) sind bereits nach 6 Wochen sicher.

3. Diese 1,5 Wochen Tests, die Du wahrscheinlich meinst, sind sogenannte PCR Tests. Diese koennen gewisse Nukleinsaeuresequenzen schon im Schnitt 11 Tage nach einer erfolgten Infektion feststellen. Sollte man zu dem Zeitpunkt bereits Virenbestandteile durch den PCR Test nachweisen koennen, dann ist man mit nahezu 100%iger Sicherheit infiziert - das heisst im Umkehrschluss allerd nicht, dass wenn man 11 Tage nach einer moeglichen Infektion  keine Virenbestandteile nachweisen kann, dass dann auch keine Infektion vorliegt.

Diese Tests sind (wie schon angemerkt) recht teuer (ich hab mal was von 130 Euro gehoert) und dann auch nur fuer einen Virenstamm ausgelegt. Mann muesste also dann einen Test fuer HIV-1 und einen Test fuer HIV-2 machen lassen muessen um die ganze Bandbreite abdecken zu lassen.

Wenn man also ueblicherweise von einem 'Labortest' spricht, dann ist ueblicherweise ein Suchtest der 4. Generation gemeint (Kosten ueblicherweise so 0 - 30 Euro - je nach Anbieter). Die teuren Tests waeren dann die PCR Tests (die ebenfalls im Labor gemacht werden) jedoch ueblicherweise nur in Spezialfaellen (wie z.B. bei Blutzpenden) oder als Bestaetigungstests eines reaktiven Suchtests anwendung finden ...

Trotzdem danke für den vergeblichen Versuch ;)

Es war mir ein Vergnuegen !!!

0
@svenwie

''1. Ein 'Schnelltest' ist ein Suchtest der 3. Generation. Die kann man ueblicherweise direkt vor Ort machen und hat dann im Schnitt zwischen 10 und 30 Minuten spaeter ein Ergebnis. Diese Tests sind wie jeder Test der 3. Generation (AK-Suchtests) nach 6 Wochen sicher.''


warum wiederholst du mich?


Ausserdem, keine Ahnung nach welchen Standards man in Deutschland arbeitet. In der Schweiz sind die Tests nach 1,5 Wochen sicher.


aber mach jetzt weiter, mimimimimimimi

0
@nopainnogain19

Ausserdem, keine Ahnung nach welchen Standards man in Deutschland arbeitet. In der Schweiz sind die Tests nach 1,5 Wochen sicher.


Ich bin offiziell beeindruckt. Das Bloede an der ganzen Sache ist nur, dass es sich anscheinend noch nicht rumgesprochen hat - auch nicht in der Schweiz ...

Im Gegenteil : Auf den meisten Schweizer Seiten sind noch immer die bereits veralteten 12 Wochen angegeben.

Naja - ihr macht das schon ...

0
@svenwie

Die meisten Schweizer sind auch nicht so blöd wie die Deutschen ;) Du weisst sowieso nicht wo man auf schweizer Seiten suchen muss ;) Aber Kopf hoch, ist ja nicht das einzige Problem was Deutschland hat. Ihr müsst euch um wichtigere Dinge Sorgen machen :)

0
@nopainnogain19

Die meisten Schweizer sind auch nicht so blöd wie die Deutschen ;)

Daran wirds liegen ...

Du weisst sowieso nicht wo man auf schweizer Seiten suchen muss ;) 

Warum erleuchtest du uns dann nicht ? Ich lerne immer noch gerne etwas dazu ...

0

Wenn Du Hufe hörst, denk an Pferde, nicht an Zebras ;-)

Was möchtest Du wissen?