Husqvarna 125 SMS offen fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nunja, wenn die Polizei gezielt Motorräder Kontrolliert haben die speziell geschule Beamnte dabei kenne einen KFZ Meister der bei der Polizei ist und der sieht so ne Drosselung halt recht schnell bei der Maschine schätzungsweise per Gaßzuganmschlag dan muss man halt schauen ob der Anschlag an der Drosselklppe vor der 90° Stellung ist wenn nicht den Gaßgriff mit 2 Schrauben kurz auf machen und schauen ob da ein Anschlagstück verbaut ist, wenn beides nein na Anzeige wegen fahren ohne Fahrerlaubnis das ist ein Straftatbestand! ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zunächst mal davon aus, dass die Polizei (auch) Kontrollen speziell nur bei Zweirädern durchführt. Hier sind dann speziell geschulte Mitarbeiter dabei, die sich im Thema auskennen. Haben die nun Zweifel, dass das Zweirad die erlaubten 11 kW hat, wird das Zweirad sofort stillgelegt und auf Deine Kosten dem TÜV vorgeführt. Und das wird für Dich dann teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

3.300 Euro für eine 10 Jahre alte 125er? Na, das ist ja mal ein Schnäppchen.

Für das Geld bekommst du aktuelle Modelle, die zudem für den alltäglichen Gebrauch und das Fahren auf der Straße sehr viel besser geeignet sind.

125er sind aktuell sehr gefragt und es sind viele - vor allem junge Leute - damit unterwegs. Glaube mir, darauf stellt sich auch die Polizei ein.

Fahren ohne Fahrerlaubnis ist kein Kavaliersdelikt - das ist eine Straftat.

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können es nicht so einfach feststellen, wenn sie aber einen Verdacht haben bist du im Ar**h. Denn das zählt als Fahren ohne Fahrerlaubnis und gibt Führerscheinentzug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?