Husky welpen 2

9 Antworten

Offensichtlich hast Du null Hundeerfahrung und ich denke nicht, dass man als Anfängerhund gleich nen Husky halten sollte und wenn Husky, dann bitte vorher genau informieren.Auskünfte kannst Du beim Züchter oder in speziellen Hundevereinen bekommen. Und der Husky ist die Rasse.....nur mal nebenbei erwähnt.

Offensichtlich weil ich mich verschrieben habe? Ich weiss das Husky die Rasse ist und ich meinte die unterart, Und habe viel erfahrung hatte schon sehr viele hunde nur noch keinen so aufwendigen wie einen Husky

0

Hallo, Welpen sind eine große Arbeit.Und besonders Huskys sind eine eigene Rasse für sich sage ich mal.Guck doch ein bisschen bei Google.Am besten währe es eigentlich wenn du einen Züchter in deiner Nähe suchst und dort mal vorbei guckst.Wichtig sollte dir sein das der Hund da genug Platz hat u.s.w. Also solltest du dir alles angucken.Dann kannst du dir den Hund auswählen u.s.w. Bei Google findest du nämlich sehr schnell Hilfe deshalb solltest du da vorbeischauen.Viel Glück! Ach übrigens: 2 würde ich mir nicht aufeinmal kaufen.Kauf lieber erstmal 1 und dann erziehst du den gut.Und dann vielleicht später den 2. weil kleine Hundewelpen sehr viel arbeit machen.Ich meine damit nicht nur das spazieren gehen was am Anfang eh nicht gehen wird.Sondern eher das die beiden Stubenrein werdne.Und zusammen haben sie noch mehr Blödsinn im Kopf.

Welche Rasse? Husky IST die Rasse. Oder meinst du die Zuchtlinien?

Abgesehen davon hast du hoffentlich wirklich Zeit, mit dem Hund täglich mindestens 20 km zu joggen, neben dem Agilitytraining versteht sich, damit der Hund ausgelastet wird.

Huskies sind Traber, die locker täglich 80 km in dieser Laufgeschwindigkeit erledigen. Danach benötigen sie eine kleine Pause und sind am nächsten Tag wieder fit für die nächsten 80 km.

Der Husky ist kein Familienhund, sondern ein Arbeitshund. Daher kann er überhaupt nicht artgerecht ausgelastet werden. Zudem gehört er nicht in gemäßigte Breiten, sondern in die nördlichen Gefilde.

Warum ausgerechnet Husky? Es gibt so viele ähnliche Rassen, die deutlich weniger Probleme in Erziehung und Haltung verursachen.

Welches ist das beste Futter und Geschirr für Huskys?

Guten Morgen. Ich bin auf der Suche nach dem besten Hundefutter für Sib. Huskys vom welpen Alter bis hin in die grauen Zeiten. Ich habe meine Welpen bisher immer mit Belcando Puppy gefüttert und auch gute Erfahrungen damit gemacht. Nun kommt jetzt in ein paar Wochen ein kleiner Husky Welpe hinzu. Da ich nicht sehr erfahren mit Husky-Nahrung bin, wollte ich euch nach euren Erfahrungen fragen. Welches Futter habt ihr denn für eure Welpen benutzt und welches danach? Was haltet ihr außerdem von Cani-Gel als Zugabe? Und was benutzt ihr als Leckerlies?

Außerdem bin ich ein Freund von Hundegeschirren. Mit K9 habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Ist das für ein Husky denn auch das Richtige, oder sollte ich lieber nach einem anderen Geschirr Ausschau halten? Was sagen eure Erfahrungen?

Ich bedanke mich für jede freundliche und hilfreiche Antwort!

LG Cheryne

...zur Frage

Husky Welpe ....

....hey ich und meine Eltern suchen einen Husky Welpen nur ich kann nicht so gut suchen und hoffe ihr wisst vielleicht orte bzw. Züchter oder so die Husky Welpen haben .....nur eins noch mein Vater will keinen aus dem Tierheim.

danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Welpe (Parson Terrier)

Hallo ich habe mal wieder eine Frage :)

wir haben ja bereits einen Hund (Mischling) und wollen uns bald villeicht einen Hund vom Züchter holen. Die Rasse ist PJT also parson (Jack-) Russel Terrier... der welpe wird nicht viel älter als ein paar Monate sein.

Also meine Frage:

  1. Ist die Rasse toll - Erfahrungen?
    -Oder lieber eine andere Rasse
    • starker Jadgtrieb?
  2. Preis
  3. Informationen und wichtiges ím Umgang mit Welpen

Ps.: Wir sind keine anfänger :D

Danke >.<

...zur Frage

Husky anschaffen?

Hallo, Ich möchte mir einen Husky Welpen anschaffen. Wir besitzen aber schon seit ca 9 Jahren einen Labrador und meine freundin einen Gleichaltrigen Golden-Retriever. Versteht sich ein Husky Welpe mit den beiden? Danke für die Antworten Lg

...zur Frage

Tierheimhund oder Welpe vom Züchter?

Ich möchte mir in laufe der nächsten Jahre einen 2. Hund nach hause holen, bin mir jedoch nicht sicher, ob es ein Welpe sein soll oder ein Tierheim Hund.

Die Rasse die ich möchte ist der Siberian Husky und ich möchte keine Antworten wie hast du dir das gründlich überlegt JA, hab ich nur bin ich mir nicht sicher ob ich mir einen aus den Tierschutz holen soll oder nicht, wir haben in unser Nähe ein Tierheim da gibt es zurzeit sogar 4 reinrassige. Was soll ich machen?

Welpe oder Erwachsener Hund?

...zur Frage

Hallo an alle, Husky, ja oder nein?

Mein Ehemann und Ich sind seit ca. 4 Wochen hier in Mexiko und wollen uns ein Husky Mischling (Welpe) holen. Ja, in Mexiko ist es sehr sehr heiß - Wir passen auf dass der Hund immer kühle stellen zur Verfügung hat!! Ich hab viel darüber gelesen und ja, ich weiß dass es eine schwierige Rasse und man braucht umbedingt eine Hundeschule - Aber wir sind in Mexiko und nein es gibt keine Hundeschule.. Meine frage ist, habt Ihr Erfahrungen mit Bücher/Videos die bei der Welpen Erziehung helfen? Was müssen wir beachten? Es sind nicht die optimalen Zustände für ein Husky, aber glaubt mir, es wird Ihm bei uns sehr gut gehen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?