Hurghada anfang januar

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Pool beheizt ist können sie ohnr Probleme drin baden. Dann hat er meist um die 28 graf. Genügend Wechselsachen mitnehmen damut sich die Kleinen gleich die nasse Kleidung ausziehen können den es ist natürlich kühl. Ab 16 uhr wirds frisch, davor in der Sonne ists erträglich. Für Abends jedenfalls lange Hosen und Strickjacken oder dünne Pulver mitnehmen, tshirt alleine ist zu wenig.

Passt auf eure Kinder auf. Es ist eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit das ihr euch mit Magenschmerzen und Durchfall ansteckt. Das Wasser dort ist voll mit Bakterien. Zum Wetter kann ich nicht viel sagen

5

Ja wir waren schon oft in Ägypten allerdings nur im Sommer wir hatten noch nie magen Darm Probleme dort weil wir uns an die uns bekannten Sachen halten die man essen und trinken darf ;-)

0
4

Auch wenn man sich dran hält kann es passieren! Das Trinkwasser dort soll vermieden werden. Aber den Apfel den du dir am Buffet nimmst wird wahrscheinlich mit Trinkwasser gereinigt oder auch nicht :)

0
5
@maxi1515

Wir essen dort kein Obst und kein salat Getränke nur aus Flaschen klar kann man sich trotzdem was einfangen allerdings in jedem Land denke ich ;-)

0
4

Gut wenn ihr so gut vorbereitet seit dann viel Spaß im Urlaub. Meinte es nur gut für euch!

0
5
@maxi1515

Danke hab es auch nicht Bose aufgefasst

0

ich würde mit kleinen Kindern überhaupt nicht mehr nach Ägypten reisen- bei der politischen Lage und den teilweise vorhandenen Reisewarnungen wäre mir das insbesondere für Kinder zu gefährlich.

5

Danach habe ich nicht gefragt ob da jemand hinreisen würde

0

Ich mache ein Projekt über Ostern und möchte das mit Frühling kombinieren im Park, was würdet ihr mir empfhelen?

Hallo ihr Lieben,

ich befinde mich zurzeit in der Kinderpfleger- Ausbildung und werde mit den Kindern zum Thema Ostern und Frühling ein Projekt durchführen. Das Hauptthema ist Ostern, aber ich möchte und soll das mit Frühling kombineren. Da Ostern auch etwas mit Frühling zu tun hat. In der Nähe der Kita befindet sich ein sehr großer Park mit einem Teich, wo Enten schwimmen, viele Spielplätze. Der Park ist sehr schön und hat eine sehr große Wiesenfläche. Ich möchte auch ein Angebot mit dem Park kombineren, was könnte ich machen. Die Kinder sind vier Jahre alt und es nehmen sechs Kinder daran teil. Ich muss das Projekt nicht religiös machen. Das ist eine private Kita.

Die Kinder haben auch einen großen Bewegungsdrang! Sie haben manchmal Schwieigkeiten ruhig zu sitzen. Deshalb werde ich auch ein Bewegungsparcour machen, ich möchte auch Angebote im Park machen oder etwas im Park suchen wie Naturmaterialien und die für unsere Bastelangebote verwenden, kleine kochangebote. Die einzelne Angebote werde ich den Kindern entscheiden lassen. Was kann man alles so zu dem Thema machen.

Einstieg erster Tag: wir machen ein Stuhlkreis. In der Mitte steht ein Korb mit Ostergras und bunten Plastik Ostereiern. Daneben stehen Osterhasefiguren, ein kleines Haus, Spielzeugblume. Das ganze habe ich mit einem Tuch zugedeckt. Unter den Gegenständen liegt auch ein Tuch. Ich frage die Kinder welche Jahreszeit wir haben und welche Jahreszeit dann kommt und was in der Jahreszeit psssiert , welches Fest wir feiern!

Ich möchte Spannung aufbauen. Ein Kind darf das Tuch ziehen. Wir besprechen was in der Mitte zu sehen ist. Dann sage ich den Kindern, dass ich Ihnen ein Buch über eine Ostergeschichte mitgebracht habe und es ihnen vorstellen möchte. Ich möchte aber noch etwas bevor ich das Buch Ihnen vorstellen werde sagen, so dass sie auf das Buch gespannt sind. Ich habe zwei drei Bücher: In dem ersten Buch geht es um Conny und es wird erzählt wie Conny mit ihrer Familie Ostern feiert, das sie Ostereier färbt, am Abend zum Lagerfeuer mit ihrer Familie geht und Ostereier sucht. Die beiden anderen Bücher erzählen wie die Osterhasen die Ostereier färben verstecken Und sich Mühe geben! Ich werde meiner Anleiterin auch fragen, welches Buch sie empfehlt. Ich finde, dass das. Buch über Conny ganz gut passt, da ich den Kindern dann auch fragen kann ob sie Ostern wie Conny feiern. Und auch zum Lagerfeuer gehen. Ich werde den Kindern nach der Bilderbuchbetrachtung fragen, wie sie Ostern feiern, was sie an Ostern machen. Meine Anleiterin hat gesagt, dass ich die Kinder auch fragen könnte, ob sie schon wissen warum wir Ostern feiern!

Meine Fragen sind: Wie könnte ich die Motivationsphase noch gestalten?

Welche Fragen könnte ich den Kindern stellen?

Welche Angebote passen zu Ostern? Bewegungsangebote, basteln, kochen...?

Wie könnte ich Spannung aufbauen, bevor ein Kind das Tuch zieht und ich das Buch vorstelle?

Wie könnte ich die Einleitung noch machen?

Habt ihr noch Tipps und

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?